Brain Fitness 1

Dokumentation/Special-Interest
Dokumentation/Special-Interest

[Einleitung]
In den Bereich der Neurowissenschaften tauchen wir ein, wenn wir uns mit der DVD „Brain Fitness“ beschäftigen. Die polyband DVD mit dem Titel „Brain Fitness 1“ bildet den Auftakt zu einer drei Discs umfassenden Reihe, die wir uns genauer anschauen konnten. Es handelt sich um eine Regie-Arbeit von Eli Brown. Der vermeintlich frohlockende Inhalt setzt sich aus Animationen, Kommentaren von Wissenschaftlern und Forschern zusammen. Wir tauchten ein in die Welt von „Brain Fitness“ und berichten aus erster Hand über zwei Hälften, die unwerte Wahrnehmung und Intelligenz und Erinnerungsvermögen ausmachen.

[Inhalt]
Ab einem Alter zwischen 30 und 40 Jahren erleben wir bei den meisten kognitiven Funktionen einen Rückgang, der sich mit zunehmendem Alter verstärkt. Über 50 Neurowissenschaftler haben an einem System gearbeitet, das das Gehirn stärkt und es schneller, agiler und auffassungsfähiger macht. Das Brain Fitness Programm basiert auf dem Konzept der Neuroplastizität, also der Fähigkeit des Gehirns, sich zu verändern, anzupassen und sich selbst neu zu vernetzen.

Das Gehirn bleibt das ganze Leben lang wandelbar oder „plastisch“. Es muss dafür nur angemessen stimuliert werden, dann ergeben sich positive physische und funktionelle Veränderungen. Das wurde von Wissenschaftlern und Forschern nachgewiesen. Die DVD beinhaltet außerdem umfangreiches Bonusmaterial über die Alzheimer-Krankheit sowie hervorragende Forschungen über das Altern.
(Quelle: polyband)

[Kommentar]
Das menschliche Gehirn ist ein Wunderwerk für sich, es hat das ermöglicht, was wir als Menschheit bislang leisten konnten. Doch aus wissenschaftlicher Sicht ist es so, dass wir noch nicht allzu viel über unsere Denkstation im Kopf in Erfahrung bringen konnten. Viele Geheimnisse gilt es noch zu lüften. Diese Sendung nimmt auf Basis der heutigen wissenschaftlichen Erkenntnisse den Ball auf und zeigt dem Betrachter, wie er fit im Kopf bleibt und warum dies so ist, bzw. sein soll. Dabei werden interessante Faktoren offenbart und Abläufe erörtert, die uns sonst nicht sonderlich zugegen sind.

Schenkt man den Sendungen Glauben, so können wir durch „viel Aktivität“ unsere kognitiven Leistungsfähigkeiten mehr oder weniger konservieren. Dieser erste Teil der dreiteiligen Reihe bereitet die weiteren beiden Sendungen vor und macht Lust auf mehr. Neben dem Hauptteil in sechs Kapiteln sind es auch die Bonusmaterialien, die hier noch viel Inhalt bieten und auf Krankheiten, besondere Gehirnteile und Funktionen eingehen.

[Technik]
Dieses Special-Interest Produkt erscheint mit einem anamorphen Breitbild-Transfer im Format 1.78:1 und beginnt qualitativ gut. Es befinden sich die Aufnahmen auf einem Niveau, welches vergleichbar ist zu einem gelungenen TV-Programm. Der Kontrast geht in Ordnung, ebenfalls stellen sich die Farben gut dar. Fehler finden wir praktisch nicht im Geschehen vor und erwarten gelungene Animationen und Computerbilder, die ausreichend scharf und detailliert daher kommen. Da das Thema an sich schwieriger zu visualisieren ist, sollte man auch nicht die allergrößten Mühen hier erwarten. Insgesamt ein ordentliches Bild ohne Kompressionsartefakte.

Wir erhalten einen Dolby Digital 2.0-Ton in den Sprachfassungen Deutsch und Englisch. Zumeist kommt es hier auf das gesprochene Wort an, da primär Wissensvermittlung betrieben wird. Klar und deutlich sind die verschiedenen Tonspuren zu vernehmen, fehlerfrei zudem. Es ist interessant, dass es praktisch keine nennenswerten Hintergrundgeräusche gibt, dies aber nicht weiter negativ auffällt. Ein wenig musikalische Begleitung gehört zum Programm, Untertitel leider nicht.

[Fazit]
Die Laufzeit des Titels bemisst sich auf rasch verrinnende 60 Minuten, abgelegt auf einer einseitigen Dual-Layer-Disc (DVD Typ 9). Zusätzlich zählt noch das Bonusmaterial weitere Minuten Spieldauer. Es setzt sich zusammen aus einem Booklet mit Übungen und Software-Features. Erscheinungstermin des Titels war der 25. Juni. Wir können den Titel für rund 15,- Euro überall erwerben, wo gut sortiert DVDs angeboten werden. Die Disc weist sich als Info-Programm aus und trägt somit keine Altersbeschränkung. Wer interessiert ist zwischen den Dingen, die zwischen unseren Ohren geschehen, der sollte sich diese interessante Disc mit Übungen genauer anschauen.

Andre Schnack, 05.07.2010

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: