Das ist erst der Anfang! – Mission Ruhestand

Action/Comedy
Action/Comedy

[Einleitung]
Ron Shelton arbeitete als Regisseur an diesem US-amerikanischen Comedy-Titel und ebenfalls als Drehbuchautor. Er konnte in den relevanten Rollen auf Morgan Freeman, Tommy Lee Jones, Rene Russo, Joe Pantoliano, Glenne Headley, Sheryl Lee Ralph und weitere zugreifen. In „Das ist erst der Anfang!“ bekommen wir es mit einer Auswahl bestimmter Hollywood-Alteisen zu tun. Ich war gespannt auf das, was dabei herauskam. Technisch betrachtet erscheint die High Definition Blu-ray Disc im Angebot von Nes KSM Cinema und ich schaute genauer hin.

[Inhalt]
Duke (Morgan Freeman), renommierter Strafverteidiger im Ruhestand, verbringt seinen Lebensabend als Leiter einer luxuriösen Seniorenresidenz. Als der pensionierte FBI-Agent Leo (Tommy Lee Jones) in die Villa Capri einzieht, gerät Dukes Stellung als Alpha-Männchen und ewiger Womanizer, dessen erklärtes Ziel es ist, die hemmungslose Senioren-Party permanent am Laufen zu halten, ins Wanken.

Doch noch während sich die beiden Gockel allerlei alberne Wettkämpfe um die Gunst der holden Weiblichkeit liefern, wird Duke von seiner Vergangenheit als Kronzeuge in einem Mafia-Prozess eingeholt. Grund genug, dass die eitlen Rentner ihre Fehde auf Eis legen, um dem organisierten Verbrechen eins auszuwischen. Denn jetzt geht es erst richtig los…
(Quelle: New KSM Cinema)

[Kommentar]
Mir gefallen diese Komödien, egal ob die Darsteller dabei bereits hohen Alters sind oder aber noch jung durch die Gegend hüpfen. In „Das ist erst der Anfang!“ sieht nicht nur der Titel nach dem aus, was man damit verbindet. Auch tatsächlich baut der Film auf der Idee greiser Figuren auf, die sich gegen- und miteinander um bestimmte aufkommende Themen kümmern und dabei eine Menge erleben auf ihren Alten tagen. Tatsächlich war der Film überraschend mit Action beladen für meine Erwartungen.

Doch die Comedy steht dabei natürlich im Fokus, dies gelang auch gut und alles passt soweit ganz gut. Doch irgendwie erwartete ich bei den Witzen stets noch irgendwie mehr als die gelieferte Pointe. Diese Wahrnehmung entwickelte sich zunehmend zu einem Umstand und darauf erwuchs dann auch bei mir Langeweile, Desinteresse, kurzum, Frust. Da hilft die ansonsten recht frisch gesponnene Geschichte auch nicht drüber hinweg und schlussendlich können weder die Figuren, noch der Zusammenschnitt mit seiner passablen Spannung recht überzeugen.

[Technik]
High Definition Technologie gibt es hier in der Form eines 1080p-Transfers, der im Original-Seitenverhältnis 2.40:1 abliefert und dabei einen guten Job leistet. Denn die Kontraste, der Farbumgebung und auch die oftmals sehr knackigen Farbgegensätze gefallen dem Auge des Betrachters soweit ganz gut. Es wird kein Niveau eines Oberklasse-Transfers geboten, doch auf der anderen Seite war ich mit der Kantenschärfe und dem gebotenen Detailreichtum auch soweit einverstanden und konnte mich an den Bildern durchaus erfreuen. „Das ist erst der Anfang!“ leidet nicht unter Verunreinigungen, anderen Störungen oder Kompressionsartefakte.

Tontechnisch gefiel mir „Das ist erst der Anfang!“ ganz gut. Der unterhaltsame Music-Score spendet gute Laune und im Zusammenspiel mit dem Hintergrund auch einen ausreichend atmosphärischen Gesamteindruck. Zur Wahl stehen neben einer deutschsprachigen Synchronfassung auch der englischsprachige Originalsound, beides in DTS-HD Master Audio 5.1. „Das ist erst der Anfang! – Mission Ruhestand“ gewinnt allerdings allen voran durch die klaren Dialoge an Sympathie – zusammen mit den dazugehörigen Gesichter ergibt das eine charmante Kombination. Der Ton befindet sich dabei und rundherum solide und ordentlich. Untertitel: wahlweise Deutsch.

[Fazit]
„Das ist erst der Anfang! – Mission Ruhestand“ ist eine US-amerikanische Comedy, welche mit dem Charme alternder Hollywood-Granden daherkommt und sich nicht durch die gesamte Laufzeit von rund 93 Minuten unterhaltsam gibt. Die Altersfreigabe des Comedy-Titels liegt bei ab 6 Jahren und die High Definition Blu-ray Disc besticht mit einer durchschnittlich bis guten technischen Abbildung und einer eher dürftigen Ausstattung, welche aus einem EPK, einem B-Roll sowie Trailer und einer bald schon angestaubt wirkenden Bildergalerie besteht. „Das ist erst der Anfang!“ erschien am 18. Oktober 2018 zu einem Preis von rund 15,- Euro – was in Ordnung erscheint.

Andre Schnack, 15.10.2018

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★☆☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★★☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆