Der Berggorilla

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Mit der Dokumentations-Sparte kann polyband Deutschland sehr zufrieden sein. Ich hoffe sehr, dass sich dieser Teil auch entsprechend rechnet, so dass uns diese Veröffentlichungsdichte und -breite auch weiterhin erhalten bleibt. „Der Berggorilla“ ist ein sehr spezieller Titel, er widmet nicht einem gesamten Landstreifen, sondern einem speziellen Tier. Ich konnte mir die von polyband unter dem Label BBC Earth veröffentlichte Standard Definition DVD Fassung genauer anschauen, tauchte ab in den Dschungel und Regenwald der (nur noch wenigen) dicht bewachsenen Berge Afrikas und besuchte Wesen, die uns ähnlicher kaum sein könnten.

[Inhalt]
Diese dreiteilige Naturdokumentation der BBC liefert erstaunliche Einblicke in das Leben der vom Aussterben bedrohten Berggorillas. Über Monate hinweg begleitete ein Kamerateam diese außergewöhnlichen, intelligenten Tiere in ihren natürlichen Lebensräumen. In ihren Geschichten spiegelt sich in gewisser Weise auch das Alltagsleben von uns Menschen wider: Ob Streit unter Geschwistern, alleinerziehende Eltern, Rivalitäten zwischen Vater und Sohn oder scheiternde Alphamännchen neben ambitionierten Jungtieren – Berggorillas sind uns Menschen ähnlicher, als wir für möglich halten!

01. Königreich in den Wolken
02. Der König der Silberrücken
03. Bewährungsprobe
(Quelle: polyband)

[Kommentar]
Ich mag solche Dokumentationen total gerne. Auf gleich drei Teilen wird man als Zuschauer an das Thema Berggorillas herangeführt. Das bereitet Freude und gute Unterhaltung, da auch mit vielen Informationen gewuchert werden kann und wird. „Der Berggorilla“ bietet somit das, was eine Dokumentation meines Erachtens als Mindestmaß zu erfüllen hat. Die 2010 produzierte Sendung hat es auch technisch ausreichend drauf, die gebotenen Bilder gefallen gut und wirken auch auf der Höhe der Zeit, wenngleich die Standard Definition Technologie wohl auch für die Blickfänge ausreicht. Inhaltlich nehmen die Sendungen Bezug auf die verschiedenen Aspekte des Themas und beleuchten auch weniger erfreuliche Entwicklungen.

[Technik]
Erwartungsgemäß bietet sich hier ein anamorpher, 16:9-erweiterter Bild-Transfer an. Das Seitenverhältnis bemisst sich auf das Format 1.78:1. Die Standard Definition Aufnahmen sind guter Qualität, von Beginn an, und halten dies auch die Laufzeit über hinweg durch. Ebenfalls wird ein angenehmes Niveau an Bilddetails und Konturenschärfe wahrgenommen und durchgerettet. Rauschen tritt sporadisch und temporär auf, stört die Gesamtleistung jedoch nur marginal. Rasche Bewegungen oder andere, besondere Anforderungen gibt es nicht. Alles in allem entstehen ausreichend plastische Bilder. Die Kompression ist sauber.

Tontechnisch bietet sich hier kein göttliches Aufgebot, immerhin handelt es sich um eine Natur-Dokumentation. „Der Berggorilla“ versucht da auch gar nicht erst auszubrechen und verbleibt lieber still in seinem Review. An Sprachen sind die beiden Landesfassungen Deutsch und Englisch mit von der Partie. Untertitel sind wahlweise einzuschalten, jedoch ausschließlich in britischen Lettern abgefasst. „Der Berggorilla“ kommt mit der dargebotenen Leistungsfähigkeit gut aus, ohne dass er sich viel arrangieren muss. Rauschen oder Fehler gibt es nicht, dafür jedoch auch keine nennenswerten, positiven Eigenschaften.

[Fazit]
polyband bringt uns mal wieder einen fabelhaften Dokumentations-Titel auf den Markt. Dem Handel sind zwar zahlreiche Sendungen des Segments Special Interest zu entnehmen, selten jedoch der konsequent hohen Güte, wie es bei den polyband Veröffentlichungen der Fall ist. Kein Wunder, da es sich um BBC Titel handelt? Auch dort gibt es weniger erfreuliche Produktionen. Ich bin mal wieder zufrieden. Hier mit rund 180 Min. Laufzeit (3x 60 Min.) und einem sehr informativen Info-Programm gemäß § 14 JuSchG auf einer einseitigen und zweischichtigen DVD (Typ 9). Erscheint am 27. Juni 2014, also morgen, zu einem Preis von rund 18,- Euro.

Andre Schnack, 26.06.2014

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★☆☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆