Die Goonies

Adventure/Comedy/Family/Mystery
Adventure/Comedy/Family/Mystery

[Einleitung]
„Die Goonies“ (Originaltitel: The Goonies) von Regisseur Richard Donner entstand nach einer Idee von Steven Spielberg, das Drehbuch schrieb Chris Columbus. In den führenden Rollen sehen wir Sean Astin, Josh Brolin, Jeff Cohen, Corey Feldman und weitere. Das abenteuerliche Werk von 1985 steht gleichermaßen für das Abenteuer-Filme Genre sowie für einen typischen 80er Jahre Film aus Hollywood. Diese Blu-ray Disc Fassung der US-amerikanischen Filmproduktion erschien vor knapp einem Jahr von Warner Bros. Entertainment. Wir konnten uns erneut genauer um die technischen und inhaltlichen Qualitäten erkundingen. Solche Filme sind es, die das Kino zu dem machen, was es für die meisten ist.

[Inhalt]
Direkt aus der Fantasie Steven Spielbergs tauchen „Die Goonies“, eine Gruppe junger Helden, in ein krachendes, überraschungsgeladenes Abenteuer jenseits ihrer kühnsten Träume ab! Eine mysteriöse Schatzkarte führt sie in ein spektakuläres, unterirdisches Reich mit verwirrenden Gängen und unfassbaren Fallen, wo sie einem Piratenschiff voll längst verloren geglaubter Dublonen hinterherjagen. Dabei müssen die Abenteurer nicht nur der Gangsterfamilie, die ihnen auf den Fersen ist, immer einen Schritt voraus sein, sondern auch dem ungestalten, aber sanften Monster, das nur eine Mutter lieben kann. Von der ersten Minute bis zu seeräuberischen Ende ist „Die Goonies“ ein Abenteuerklassiker für die ganze Familie – eine echte Kino-Schatztruhe mit atemberaubender Action, erstaunlichen Effekten und Schrecken, der Gänsehaut garantiert!
(Quelle: Warner Bros. Entertainment)

[Kommentar]
Wenn jemand die Definition von Abenteuer-Film ausführen möchte, so kann er als Vorzeigemuster zweifelsfrei „Die Goonies“ anführen. Dieser Film vereint nahezu alles, was man sich bei einem waschechten Abenteuer-Film wünscht. Und das in wunderbar hochwertiger Handwerkskunst ausgeführt. Das inhaltliche Konstrukt meistert den Drahtseil-Akt zwischen authentischem Charme und der Faszination der blühenden Fantasie. Es sind wunderbare Elemente inmitten in einer abenteuerlich und temporeichen Geschichte abgefasst, die sich allesamt nahtlos aneinander reihen und harmonischer nicht sein könnten, kurzum: sie ergänzen sich. Es sind ganz fantastische Effekte mit von der Partie, und es kommt so, dass die visuellen Effekte auch noch von einem tollen Ton partizipieren können, der die Spannung und Dramatik schürt. Toll, wahrlich abenteuerlich.

[Technik]
Ich denke wir können festhalten, dass es sich hierbei um die technisch hochwertigste Fassung von „Die Goonies“ handelt. Der Bild-Transfer erfolgt im Format 2.40:1, und zwar in vollen 1080p-Bildern. Diese High Definition-Leistung bedient sich zahlreicher künstlerischer Einsätze, die jedoch keinesfalls negativ auffallen. Der Kontrast gelingt dem Transfer sehr gut, es sind wunderbar farbreiche und bunte und intensive Farben mit von der Partie. So entsteht ein weitreichend plastisches Geschehen, das nur ein wenig unter altersbedingten Rauschmomenten leidet. Auch kann die Kantenschärfe nicht durchgehend überzeugen und leistet sich Schwächen. Der Dynamik des Inhalts kann die Technik jedoch Stand halten. Die Kompression arbeitet gut.

Kommen wir zum Ton dieser Blu-ray Disc. Er befindet sich im Format Dolby True HD in englischer Sprache auf dem Medium, zusätzlich auch noch in Dolby Digital 5.1 und 2.0. Des weiteren sind noch deutsche, spanische und italienische Synchronfassungen in Dolby Digital 2.0 mit an Bord. Untertitel sind optional in 9 Sprachen vorhanden, darunter auch deutsch und englisch. „Die Goonies“ bieten ausreichend Möglichkeiten für einen Mehrkanalton. Ees sind die Momente, in denen die Goonies sich unter der Erde in unbekanntem Terrain befinden, die auch tonal zu überzeugen verstehen. Ausreichend lebhaft und guter Qualität erklingen die Sprache, Umgebungsgeräusche und Musik aus den verschiedenen Lautsprechern, zumeist jedoch aus der Lautsprecher-Front.

[Fazit]
Für mich gehört „Die Goonies“ zu einem der persönlichen Favoriten. Ich verbinde einen kleinen Teil Jungend mit den Gefühlen zum Film bei der allerersten Ansicht. Das waren wunderbare 114 Minuten. Zurück zur Sachebene, hier finden diese Minuten auf einer einseitigen und zweischichtigen Blu-ray Disc Platz, 50 GB Kapazität sind das Potenzial. SDH Unterstützung für den Hauptfilm, ein schönes Menü und wahrlich noch ein paar Zusatzmaterialien:

– Audiokommentar (mit versteckten Videoschätzen) von Regisseur Richard Donner und einigen Darstellern
– Making of „Die Goonies“
– nicht verwendete Szenen
– Musikvideo „The Goonies ‚R‘ Good Enough“ von Cyndi Lauper
– US-Kinotrailer

Die absoluten Besonderheiten dieser Neuauflage in einem High Definition-Gewand sind neben den Extras und dem gelungenen Bild vor allem der englische Originalton, der für Dolby True HD ordentlich aufpoliert wurde. Ohne auf die Extras weiter einzugehen gehört „Die Goonies“ mit Sicherheit in das Regal eines Filmfreunds. Kinder mit einem Alter von 12 Jahren oder höher im Haushalt werden es einem danken. Die Disc ist seit Oktober 2008 im Handel erhältlich und kostet noch rund 18,– Euro.

Andre Schnack, 17.11.2009

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: