Die Südsee

Dokumentation/Special-Interest
Dokumentation/Special-Interest

[Einleitung]
In einem DigiPak in einem hübsch gestalteten Pappschuber erscheint die gesamte „Südsee“ auf High Definition Blu-ray Disc von poyband. Die Sendungen widmen sich Flora und Faune der Südsee und zeigen auf, was für natürliche und wunderbare Gegebenheiten man auf diesem überwiegend sehr entlegenen Lebensraum vorfindet. polyband formuliert es so: „Ein Meer, 20.000 Inseln, ein Viertel der weltweiten Wasserfläche“. Darum geht es und wir wollten schon immer einmal die die azurblauen Wasser unter strahlender Sonne im Schatten satter Palmenwedel.

[Inhalt]
Die Faszination der Südsee ist auch 230 Jahre nach James Cooks Entdeckungsreisen ungebrochen. Und doch ist dieser gigantischen Teil unseres Planeten bis heute kaum bekannt. Denn der Pazifik hat mehr zu bieten als palmengesäumte Traumstrände und türkisfarbenes Meer. Jedes der Inselparadiese besitzt einen ganz eigenen Charakter, ein einzigartiges Muster von Besiedelung durch Tiere, Pflanzen und Menschen. Dieses opulente Serie rekonstruiert, wie das Leben die winzigen Flecken Land inmitten des gewaltigen Ozeans erreichen und besiedeln konnte – und zeigt die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, die sich auf den verschiedenen Inseln der Südsee entwickelt hat.

Episoden:
01 Ein Ozean von Inseln
02 Reif für die Inseln
03 Blaue Weiten
04 Ein Meer von Vulkanen
05 Fremd im Inselparadies
06 Zerbrechliches Paradies
(Quelle: polyband)

[Kommentar]
Unterhaltsame Wissensvermittlung findet hier im hochwertigen Stil statt. Es ist keinesfalls ein Reiseführer, den wir hier vorfinden. Vielmehr eine Wissenssendung im Umfang einer Dokumentation über die Fauna und Flora, kurzum den Lebensraum Karibik. Dabei gehen die sechs thematisch unterschiedlich ausgerichteten Folgen auf abweichende Schwerpunkte ein. Die Reihe nimmt den Betrachter mit auf eine spannende Reise und offeriert wunderbare Aufnahmen von der Welt über der Wasseroberfläche sowie der dort farbenprächtigen Unterwasserwelt. „Südsee“ widmet sich verschiedenen Fragestellungen, deckt auf, wie es überhaupt zur Belegung solch entlegener Brösel an Erde kommen konnte und wie sich das Leben bis heute entwickelt hat. Eine gelungene musikalische Begleitung tritt zuweilen auf und ergänzt den Sprecher.

[Technik]
Die BBC-Reihe über den pazifischen Ozean gefällt inhaltlich ganz hervorragend. Technisch auch, was sehr erfreulich ist. „Südsee“ besticht durch nahezu glasklare Full HD Bilder in 1080p im Format 1.78:1. Alle Aufnahmen, auch die Unterwasserbilder, gefallen durch eine hohe Kantenschärfe, einen immensen Detailreichtum und zahlreiche tolle Bilder wie Zeitraffer oder Slow-Motion-Aufnahmen. Hier wirkt nichts überkandidelt, vielmehr alles am rechten Platz. Verunreinigungen oder irgendwelche Mängel treten nicht auf. Es sind rauschfreie und sauber komprimierte Bilder an der Tagesordnung. Alles ist gut.

Tontechnisch bekommen wir es mit DTS HD 5.1-Sound zu tun. Es sind die beiden Sprachen Deutsch und Englisch auf den Datenträgern abgelegt. Es sind klare und schöne Töne, die aus den Lautsprechern klingen, egal ob es sich dabei um den harmonischen und stimmungsvollen Music-Score handelt, oder aber um die Sprachausgabe und die leichten Geräusche aus dem Hintergrund. „Südsee“ bestimmt die Unterhaltung durch die Kombination der wunderbaren Bilder mit einem passenden Musikbeitrag und einem guten Informationsgehalt. Zu diesem Konzept passt der Ton. Untertitel konnten wir leider nicht ausmachen.

[Fazit]
„Südsee“ von polyband überzeugt durch seine gelungene Mischung aus Information und Unterhaltung. Dazu bedienen sich die sechs Folgen mit einer Gesamtlaufzeit von 300 Minuten verschiedener Mittel. Jede Sendung mit 50 Minuten Spieldauer hat einen bestimmten Fokus, Abwechslung ist geboten. Zusätzlich finden wir noch 60 Minuten als Extras vor. Es handelt sich dabei um Filmtagebücher zu jeder Folge. „Südsee“ befindet sich auf zwei einseitigen Dual-Layer Blu-ray Discs mit 50 GB Kapazität, diese kommen ohne Altersbeschränkung daher. Erscheinungstermin des mit 23,- Euro bepreisten Films ist der 30. Oktober gewesen. Wer interessante Unterhaltung mag und auf wunderbare Landschaftsaufnahmen steht, der ist hier richtig.

Andre Schnack, 05.11.2009

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: