Woman On Top

Comedy/Romance
Comedy/Romance

[Einleitung]
20th Century Fox Home Entertainment bringt uns das 1999 abgedrehte und in den USA in den Kinos erschienene Regiestück „Woman On Top“ von Fina Torres als DVD-Version für das heimische Kleinkino. Die komödiantische Romanze wurde mit Penélope Cruz, Murilo Benício, Harold Perrineau Jr., Mark Feuerstein und John de Lancie besetzt und bietet scheinbar einiges zu lachen. Wir nahmen die US-Produktion genauer unter die Lupe und berichten über Qualitäten der Disc.

[Inhalt]
Die Brasilianerin Isabella (Penelope Cruz) ist bildschön, charmant und verfügt über geradezu magische Kochkünste. Es gibt nur ein Problem: Isabella leidet schrecklich unter Seekrankheit, weswegen sie alle schaukelnden Aktivitäten selbst lenken muss – beim Auto fahren, Tanzen und vor allem in der Liebe. Dem jedoch hält auf Dauer das ausgeprägte Ego von Ehemann Toninho (Murilo Benício) nicht stand. Er will auch endlich einmal „on top“ sein – und wird prompt von Isabella beim Ehebruch ertappt. Sie flieht zu ihrer besten Freundin, dem Transvestiten Monica (Harold Perrineau, Jr.), nach San Francisco, um sich ein neues Leben aufzubauen. Dort zieht die bezaubernde Meisterköchin bald die Aufmerksamkeit des ambitionierten Fernsehproduzenten Cliff (Mark Feuerstein) auf sich, der darauf hofft, sie mit einer eigenen Fernseh-Kochshow zu erobern. Als Isabellas Sendung jedoch einschlägt wie eine Bombe, beginnt der vom Erfolg geblendete Cliff allmählich, die Kontrolle über ihr Leben zu übernehmen. Und zu allem Überfluss taucht auch noch der reumütige Toninho auf der Bildfläche auf, um die abtrünnige Ehefrau zurückzuerobern…

[Kommentar]
„Woman On Top“ stellt einen recht gelungenen Schritt in der Karriere der Filmemacherin Fina Torres dar. Wie schon bei ihren zwei vorherigen Werken übernahm sie hier die Figur von Regisseurin und Produzentin. Die Geschichte über notorische Störungen, die Leidenschaft des Kochens und der Liebe wird Freunden der leichten Unterhaltung gefallen. Zwar handelt es sich hierbei um eine eindeutige Liebeskomödie, so wird aber nicht gerade viel Anreiz zum Lachen geboten. Das ganze Werk wirkt hingegen durchwachsen von leicht mystischer Stimmung, einigen gelungenen Witzen und Situationen und der spürbaren Energie einer Penélope Cruz. So könnte man das Rezept der Umsetzung der leichten Liebesgeschichte beschreiben. Penélope Cruz vermittelt nicht nur den Zauber in die Kochtöpfe und schwingt mächtig die Küchen-Utensilien in diesem Streifen, sondern beeindruckt alleine mit ihrer Erscheinung schon die meisten, insbesondere Männer. Schwächen in der dünnen aber unterhaltsamen Geschichte gibt es auch, eine davon: der Wandel des nicht mehr geliebten und verlassenen Toninho zu der Person, die Isabella wieder lieben kann, wirkt nicht sonderlich nachvollziehbar. Zu viel verraten? Nein, eigentlich nicht, denn ist jedem Kinogänger von Beginn an klar, wie die Geschichte ausgehen muss.

[Technik]
Das PAL Bild der DVD befindet sich im anamorphen Breitbildformat 2.35:1 auf dem Silberling und versteht zu gefallen. Eine knackige und zu den Sets sehr passende Farbgebung wurde mit einer guten Ausleuchtung kombiniert und erzielt so ihre Wirkung. Der Kontrast sorgt für knallige und sehr prall gefüllte Farbflächen, die in sich einen plastischen und sauberen Eindruck hinterlassen. Auch die Kantenschärfe gefällt, wobei im Bild ein leichtes und ab und zu auch ansteigendes Rauschen auszumachen ist. Wer darüber hinwegsehen kann, der sollte zufrieden gestellt werden.

Beim Ton kommt praktisch nur die Musikeinspielung richtig gut zur Geltung, was aber nicht an der Qualität liegt, sondern vielmehr mit der Thematik zu tun hat. Denn bei einer Liebeskomödie wieder dieser sind Musik und Sprachausgabe die wichtigsten Elemente der Akustik. Die Fähigkeiten der englischen, deutschen oder auch wahlweise spanischen Dolby Digital 5.1-Tonspur wurden jedoch keinesfalls ignoriert. Und so dringen neben der dynamisch und räumlich abgemischten Musik auch noch einige Hintergrundgeräusche und die saubere Sprachausgabe aus den Lautsprechern. Untertitel gibt es ebenfalls in den drei erwähnten Sprachfassungen optional hinzuzuschalten.

[Fazit]
„Woman On Top“ kommt auf einer einseitigen Dual-Layer-Disc (DVD Typ 9) daher und läuft knappe und rasch vergehende 88 Minuten. Freigegeben wurde der Film ab einem Alter von 6 Jahren, die DVD erschien am 6. September als Kauf-DVD zu einem Preis um die 50,- DM. Einzige Extras auf dem Datenträger sind lediglich 2 englische Trailer und 3 TV-Spots, ebenfalls auf englisch. Das ist nun wirklich eine sehr magere Ausstattung. Schade. Wer Liebeskomödien mag, der wird auch hier seinen Spaß haben, ferner wird eine nett anzusehende und überzeugende Penélope Cruz geboten, die sich einer Vielzahl an Fans erfreut. Zählt man dazu, so sollte man sich „Woman On Top“ besorgen, ansonsten empfehlen wir vorab ein Test-Screening.

Andre Schnack, 10.12.2001

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: