Awaken

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
„Awaken“ gehört zum Genre der Dokumentationen, allerdings handelt es sich bei dem Film keinesfalls um eine gewöhnliche Sach- oder Fachsendung, wie es den Anschein macht. Regisseur Tom Löwe inszenierte sein Werk 2018 und es wird auf der Internet Movie Database den Genres Drama und Music zugeordnet. Die Hauptrollen hier gingen an unseren Planeten, das Wunder des Lebens und die Schönheit des Seins. Als begleitende Stimme im Original hören wir Liv Tyler. Diese 4K Blu-ray Disc bietet die Ultra High Definition Fassung des Films „Awaken“ zum besten und ich konnte mir ein genaueres Bild der inhaltlichen sowie technischen Qualität des Datenträgers machen. Die Disc kommt aus dem Angebot der Busch Media Group.

Inhalt
Produziert von Terrence Malick (Tree of Life) und Godfrey Reggio (Koyaanisqatsi) nimmt „Awaken“ uns mit auf eine faszinierende Reise durch über 30 Länder. Mehr als 5 Jahre lang arbeitete der visionäre Regisseur Tom Lowe (Timescapes) an dieser einzigartigen Erforschung unseres Planeten.

Ausschließlich in 4K gedreht, bietet der Film eine bahnbrechende Pionierleistung von Zeitraffer-Fotografie, Unterwasserbildern und Luftaufnahmen. Das Publikum erlangt dadurch die Möglichkeit, unsere Welt aus einer völlig neuen, atemberaubenden Perspektive zu betrachten: Ein Spektakel mit der optischen Wucht eines Blockbusters.

Komplettiert wird dieses außergewöhnliche Erlebnis durch die Filmmusik von Joseph Trapanese (Oblivion; Greatest Showman) und durch eine Off-Erzählung von Liv Tyler (Der Herr der Ringe).
(Quelle: Busch Media Group)

[Kommentar]
Nehmen wir einmal an, das die Crew jeden dieser hier gezeigten Orte besucht hat. Meine Güte, da kann man dann schon etwas neidisch werden, denn diese Augen haben tolle, wunderbare Orte gesehen, zweifelsohne. Aufnahmen aus erhöhter Perspektive von Drohnen oder Heißluftballons aus bilden zusätzliche Akzente in der ohnehin optisch sehr vielfältigen Darbietung. Doch es geht hier keinesfalls ausschließlich um eine hochwertige Darstellung schöner Orte, sondern auch um das dazwischen, um das, was Mensch, Natur und unser Sein in dieser Welt ausmacht.

Fantastische Blickfänge ganz wunderbarer dargestellt und miteinander in Form eines Films kombiniert. Verschmolzen zu einer audiovisuellen Kür, die zusätzlich durch die begleitende Stimme der Sprecherin Daten und Informationen preisgibt. Hauptaugenmerk – auch beim Ton – stellt jedoch eher die Musik dar, die über eine begleitende Rolle hinaus den Zuschauer in Sachen Stimmung und Atmosphäre unterstützt.

Auf der Internet Movie Database ist der Inhalt vortrefflich in englischen Worten wie folgt zusammengefasst: „Executive produced by cinema pioneers Terrence Malick and Godfrey Reggio, AWAKEN is a celebration of the spirit of life, an exploration of the Earth, and an ode to the Cosmos.“

[Technik]
Schwarz ist die Verpackung und auf ihr steht 4K Ultra HD in silbernen Lettern. Nun ist auch schon die nächste Generation an Wiedergabetechnik im vollen Lauf und immer mehr Filme erscheinen mittlerweile auf Blu-ray Disc sowie UHD Blu-ray Disc, und auch auf DVD, noch. „Awaken“ will hier aus den vollen schöpfen und bietet durch die angewandte Aufnahmetechnik auch das entsprechende Potenzial dazu. Alle hier aufgefahrenen 2160p Aufnahmen sind sehr scharf, detailliert und sauber in ihrer Wiedergabe. Rauschen oder Verunreinigungen gibt es nicht zu monieren und die Kompression arbeitet sauber und unauffällig. Tolle Aufnahmen technisch extrem hochwertig umgesetzt.

Tontechnisch gibt es hier ebenfalls tolle High Definition-Leistungen im Angebot, und zwar in den Formaten Dolby Atmos in Deutsch sowie DTS-HD 7.1 und DTS HD 5.1 in Deutsch und Englisch. „Awaken“ ist kein Film mit großartigen Effekten mit Bezug zum Inhalt, sondern einer musikalischen Begleitung und einer Stimme, die das Geschehen kommentiert. Ansonsten gibt es eigentlich keine nennenswerten tonalen Eskapaden hier, sondern einen sehr auf die Bilder abgestimmte Darbietung, die das Geschehen und die dabei entstehenden Eindrücke und Emotionen gekonnt unterstreichen. Die angenehm klingende Stimme stört zu keinem Zeitpunkt und ist hochwertig ausgespielt.

[Fazit]
Vielen wird sich die Frage stellen, was genau „Awaken“ für ein Film ist. Und in der Tat ist es etwas schwieriger als bei anderen Filmen zu beurteilen. Vielleicht hilft es, wenn man auch an die Werke der „Qatsi-Trilogie“ (ebenfalls von Godfrey Reggio!) denkt, die bereits mit „Powaqqatsi“ 1988 in den Kinos startete und ausschließlich mit Bildern und ohne Worte arbeitet. Dies ist hier zwar anders, die Bildgewalt und auch die Tatsche, dass die Bilder für etwas stehen, sind jedoch vergleichbar. Mit den technischen Mitteln von heute entstand mit „Awaken“ ein fantastischer Film im wahrsten Sinne des Wortes, denke ich. Laufzeit 83 Minuten, FSK 0. Knapp 17,- Euro werden für die UltraHD Disc aufgerufen.

Andre Schnack, 28.09.2021

Film/Inhalt:★★★★★☆ 
Bild:★★★★★☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★★☆☆ 

Hat der Review gefallen?

(Sehr schlecht, Schlecht, Mittel, Gut, Sehr gut)

Durchschnittsbewertung: 5 / 5. Anzahl Wertungen: 3

Keine Bewertung bislang, sei der erste!