Der Spion von nebenan

Action/Comedy/Family
Action/Comedy/Family

[Einleitung]
„My Spy“, so lautet der Titel im englischen Original. Bei uns hingegen fiel die Wahl auf den ebenfalls einstimmenden Namen „Der Spion von nebenan“. In den Hauptrollen sehen wir Muskelprotz Dave Bautista, der mit zahlreichen, frischen Rollen immer wieder überzeugen konnte. An seiner Seite sind Chloe Coleman, Parisa Fitz-Henley, Kristen Schaal und weitere auszumachen. Peter Segal führte die Regie nach einem Drehbuch von Erich und Jon Hoeber. Diese High Definition Blu-ray Disc Version des Titels erscheint aus dem Angebot von LEONINE unter dem Label Universum Spielfilm.

Inhalt
Nach einer völlig missglückten Undercover-Mission bekommt CIA-Agent JJ (Dave Bautista) von seinem Boss (Kim Jeong) noch eine letzte Chance: Gemeinsam mit der verschrobenen Bobbi (Kristen Schaal) soll der hünenhafte JJ in Chicago die Wohnung einer jungen Witwe (Parisa Fitz-Henley) überwachen – der wohl langweiligste Job der Welt.

Wäre da nicht deren blitzgescheite neunjährige Tochter Sophie (Chloe Coleman), die dem ungeschickten Muskelpaket schnell auf die Schliche kommt und ihn als Spion enttarnt. Doch statt ihn auffliegen zu lassen, bietet sie einen Deal an: ihr Schweigen gegen sein Spionage-Knowhow! Widerwillig lässt sich JJ auf den Handel ein und stellt bald fest, dass er Sophies entwaffnendem Charme nicht gewachsen ist – und von der vorlauten Göre noch eine Menge lernen kann…
(Quelle: LEONINE)

[Kommentar]
Ich war eigentlich ein wenig überrascht über das positive Presse-Echo auf den Titel. Für gewöhnlich laufen genau solche Titel rasch eine hohe Gefahr von der Spur abzukommen und schlussendlich dann vorm großen Publikum zu scheitern. „Der Spion von nebenan“ hat eines jedoch so oder so: sympathische Hauptdarsteller*innen. Der Humor ist hier das Ziel, eine hochkomplexe Story würde dem nur im Wege stehen, dachte man wohl hinter der Kamera. Denn in Sachen Erzählung gewinnt der Film kaum mehr Aufmerksamkeit und die gleiche Einstufung wie die abendliche Gute-nacht-Geschichte bei einem Kind.

Zurück zum Humor, denn wie bereits festgehalten, verkommt die Geschichte zur (reinen) Nebensache. Erst steuert alles zielsicher auf das Zusammentreffen von groß und klein, alt und jung, erfahren und unbefleckt hinzu. Ist dies erst einmal geschehen: Fortan geht’s nur noch um das Buddy-Movie Element und wie die beiden durch ihre nicht nur augenscheinlichen, sondern auch ganz offensichtlichen Unterschiede die kniffeligsten Situationen mit einem Schmunzeln lösen können. Action? Ja, gibt es. Ohnehin wirkt „Der Spion von nebenan“ hochwertig und sehr professionell gedreht. Da mag man von Dave Bautista halten was man will, hier funktioniert es wieder.

[Technik]
Kommen wir zu den technischen Belangen des Films und die Umsetzung auf Blu-ray Disc. Dies geschah im Format 2.35:1 mit 1080p Bildern in Full-HD, was nur wenig überraschen dürfte und den HD Standard darstellt. „Der Spion von nebenan“ hat verschiedenste Szenerien im Programm. Vom grau-in-grau der Ukraine geht es rasch in buntere Gefilde, auch mal nachts mit ausschließlich künstlicher Ausleuchtung. Doch all das und noch viel mehr tut dem Geschehen hier irgendeinen Abbruch. Ohne sich Kopfschmerzen bereiten zu müssen, konzentriert er sich auf die gebotene, rasante Action, die der Inhalt zuweilen aufruft. Auch die Zuhilfenahme visueller Effekte und Tricktechnik schmerzt nicht im Auge. Die Kompression ist… still.

Den Schwerpunkt muss man dem Comedy-Anteil des Films zuordnen. Die Action-Sequenzen sind handwerklich spitzenmäßig gemacht, daran besteht kaum Zweifel. Technisch sind es natürlich auch sie, die es besonders gut abzubilden gilt, insofern ein guter Raumklang abgeliefert werden soll. Wahrhaftig erleben wir hier wahlweise englischsprachigen Originalton oder aber deutsche Synchronfassung in DTS-HD mit 5.1 Kanälen. Der Film hat seine Momente, die von wirklich gutem Ton begleitet, teils gar geprägt sind, doch überwiegend ist er den Dialogen und auch – gut so – der musikalischen Begleitung verschrieben. Wenn es jedoch darauf ankommt, kann er auch anders.

[Fazit]
„Der Spion von nebenan“ oder auch „My Spy“ läuft auf dieser einseitigen und mit zwei Schichten ausgestatteten Blu-ray Disc (BD 50) knapp 101 Minuten. Die Disc mit einer Altersfreigabe von ab 12 Jahren richtet sich inhaltlich an ein gemischtes Publikum, dass sehr gerne lustig unterhalten wird. Technisch hielt es ebenfalls den Prüfungen und dem eigenen Inhalt stand. „Der Spion von nebenan“ ist seit dem 3. Juli zu einem Preis um die 12,- Euro im Onlinehandel erhältlich. Erfreulich, dass wir folgende Extras vorfinden:

  • Interviews (OV)
  • B-Roll
  • Featurettes (deutsch)
  • Mini-Making Of (deutsch)
  • Bildergalerie
  • Trailer

Die Extras sind gut gelungen und ich war offen gestanden positiv überrascht überhaupt welche vorzufinden. Wie gut, denn inhaltlich werden zwar keine Welten bewegt, doch einiges über den Film und seine Entstehung preisgegeben. Für Fans von Mr. Dave Bautista mit Sicherheit ein klarer Kauf.

Andre Schnack, 29.06.2020

Film/Inhalt:★★★☆☆☆ 
Bild:★★★★★☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★★☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆ 

Hat der Review gefallen?

(Sehr schlecht, Schlecht, Mittel, Gut, Sehr gut)

Durchschnittsbewertung: 5 / 5. Anzahl Wertungen: 1

Keine Bewertung bislang, sei der erste!