Flag Day

Crime/Drama
Crime/Drama

[Einleitung]
Ich mag Sean Penn als Darsteller sowie Filmemacher hinter der Kamera sehr. Privat kam er des Öfteren etwas missverständlich oder gar sehr merkwürdig rüber, das sei hier mal unbeachtet, da es eher ums künstlerische Wirken geht. Und zwar um „Flag Day“, den neusten Penn-Streifen, bei dem er neben der Regie auch die führende Rolle vor der Kamera spielte. Das Drehbuch schrieben Jez Butterworth und John-Henry Butterworth gemeinsam nach der Romanvorlage von Jennifer Vogel. Wie bereits spielt Penn auch selbst, neben Josh Brolin, Katheryn Winnick, Bailey Noble, Dylan Penn und weiteren. Diese High Definition Blu-ray Fassung des 2021 abgedrehten Dramas kommt von Koch Films.

Inhalt
John Vogel führt ein Doppelleben: Einerseits backt der liebende Familienvater gerne Torten und geht mit seiner zehnjährigen Tochter an Heiligabend in ein leeres Kino, um ROCKY zu schauen. Andererseits raubt er Banken aus, betrügt Investoren, flieht vor der Polizei und ist ein talentierter Geldfälscher. Als der charmante Dauerkriminelle nach langen Jahren geschnappt wird, werden bei ihm Blüten im Wert von 20 Mio. US-Dollar sichergestellt – die bis dahin vierthöchste Menge an Falschgeld, die das FBI je beschlagnahmt hat.
(Quelle: Koch Films)

[Kommentar]
In den doch unterschiedlichsten Figuren bewies er stets ein gutes Händchen. Und wenn vom Anspruch her seine Leistungen als Harvey Milk in „Milk“ bestimmt anders zu bewerten sind als im überzeichneten, fantastischen Oliver Stone-Streifen „U-Turn“. Penn beweist auch hier, das er es (noch) drauf hat. Vor und hinter der Kamera, wie ich denke. Allerdings blieb nach dem Ablauf der Credits auch der fahle Beigeschmack eines unbefriedigten Bedürfnisses. Denn frische Aspekte im Schauspiel, noch in der Erzählung oder im Handwerk grundsätzlich gibt es hier nicht hervorzuheben. Doch genau diese fehlen nun meines Erachtens dabei mehr zu sein, als „Flag Day“ nun doch geworden ist.

[Technik]
Die visuellen Eindrücke kommen in High Definition 1080p-Aufnahmen zur Geltung. Eingesetzt wurde hierfür ein Format im Seitenverhältnis 1.85:1. Die oftmals bildhafte Handlungssprache des Films bleibt technisch in der qualitativen Abbildung den Erwartungen keinesfalls zurück, alles spasst soweit und wirkt sehr ordentlich. Dieser Eindruck hält sich auch durch die gesamte Laufzeit, wenngleich der warm-farbige Filtereinsatz nach einer Zeit nicht den Eindruck zahlreicher in der Zeit unterschiedlicher Rückmeldungen erweckt. Kontrast, Farbgebung, auch die Kantenschärfe – das sieht schon gut aus, kommt über die Lage im Mittelfeld jedoch nicht ganz heraus.

Ton gibt es wahlweise in DTS-HD Master Audio 7.1 in den beiden Sprachen Deutsch und Englisch, was ebenfalls kaum überrascht. Untertitel gibt es ausschließlich in deutschen Lettern dem Geschehen hinzu zu schalten. „Flag Day“ ist eine eher dramatische Story, inszeniert auf einem sehr emotionalen Pfad, nicht zu letzt auch mit guter Atmosphäre durch Momente, in denen die Musik an Präsenz und Kraft gewinnt, ohne den weiteren Tonelementen spürbar den Rang abzulaufen. Alles in allem und nicht zuletzt wegen der guten Verständlichkeit ein gelungener Ton auf dieser Blu-ray Disc.

[Fazit]
Schlussendlich kann man vielleicht festhalten, dass Sean Penn ein erfolgreicher und einflussreicher Schauspieler war und ist. Vor der Kamera wahrscheinlich ein bis zwei Garant besser als hinter der Kamera. Wie dem auch sei, „Flag Day“ ist interessant, da eine wahre Grundlage für die Handlung vorliegt. Die Laufzeit von rund 109 Minuten verrinnt trotz kleinerer Längen sehr flüssig und ordentlich und der ab 16 Jahren freigegebene Film fühlt sich auf der Blu-ray Disc wohl. Nebenan liegen dann noch die unten abschließend genannten Extras der Aufzählung. Technisch solide, inhaltlich in Ordnung, soweit so gut, wenn keine Mega-Ansprüche vorherrschen – Sean Penn Fans werden so oder so wohl entzückt sein.

  • Interview mit Sean Penn
  • Behind the Scenes-Bildergalerie
  • Trailer

Andre Schnack, 07.07.2022

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★☆☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆ 

Hat der Review gefallen?

(Sehr schlecht, Schlecht, Mittel, Gut, Sehr gut)

Durchschnittsbewertung: 5 / 5. Anzahl Wertungen: 1

Keine Bewertung bislang, sei der erste!