Superfish – Sprinter der Ozeane. Schwertfisch und Marlin

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Mit einer knappen Stunde Laufzeit widmet sich der Dokumentations-Titel „Superfish – Sprinter der Ozeane“ einer bedrohten Tierart, dem Schwertfisch. Die Koproduktion der BBC wurde unterstützt von Naturforscher Sir David Attenborough. Emmy Award-Gewinner Rick Rosenthal filmte dieses Stück, welches uns nun hier in Form dieser High Definition Blu-ray Disc vorliegt. Ob es sich bei „Superfish“ um eine auf Sensationslust und Daten der Superlative ausgerichtete Produktion, oder eine eher ernstgemeinte Sachsendung handelt, wollten wir ebenso herausfinden, wie auch die inhaltliche und technische Güte bestimmen.

[Inhalt]
Atemberaubende Bilder von einer extrem bedrohten Tierart – gefilmt von Emmy Award-Gewinner Rick Rosenthal („Planet Erde“) – produziert von der BBC mit der Unterstützung von Sir David Attenborough. Schwertfische sind die größten, schnellsten und gefährlichsten Fische der Weltmeere. Ihr Markenzeichen sind Rückenflossen, groß wie Segel, und verlängerte Schnauzen, die an Speere erinnern. Ihre silbern glänzenden, muskulösen Körper sind geschaffen für die Jagd und weite Wanderungen durch die Ozeane. Einige von ihnen sind Giganten – werden bis zu 5 Meter lang und über 400 Kilo schwer.
(Quelle: polyband)

[Kommentar]
„Superfish“ gefiel mir gut, denn ich habe mir vor der Ansicht gedacht: „ich sehe mir einen Titel über einen Fisch an, nicht mehr oder nicht weniger“. Und so ist es im Prinzip auch. Ob man das Tier nun besonders schön oder genau das gegenteilige für es empfindet, steht erst einmal auf einem ganz anderen Blatt. Als Betrachter sollten wir offen sein für die Details und das breite Wissensspektrum rund um eine ganz spezielle Tierart, die auf ihre Art und Weise auch Schönheit, Eleganz und Faszination versprüht. „Superfish“ zeigt neben den eher banalen Themen rund um den Fisch auch seine Superlativen und die Dinge, die er richtig gut kann.

[Technik]
Das Bildformat bemisst sich auf das Seitenverhältnis 1.78:1. Es handelt sich um 16:9-Full High Definition Bilder in 1080p Formatierung. „Superfish“ gelingt eine ausreichend authentische Art und Weise der Bildwiedergaben. Besonderheit hier, die nicht sonderlich überraschend wirkt: wir bekommen es überwiegend mit Unterwasser-Aufnahmen zu tun, welche alleine schon ihrer Umgebung wegen etwas aufwendiger in der Produktion und hochwertigen Darstellung sind. Der Kontrast schafft gemeinsam mit der Farbgebung einen ausreichend plastischen Eindruck, der über Fehler oder Verunreinigungen weitgehend erhaben ist. Auch die Kompression lässt praktisch nichts von sich bemerken, was der Anforderung des Zuschauers gerecht wird.

Unter Wasser ist die Akustik, wie wir sie gewohnt sind, nicht vorhanden. Es gibt zahlreiche Unterschiede zwischen Aktivitäten und ihren akustischen Auswirkungen an der freien Luft zu denen, die unter Wasser stattfinden. Wir finden neben einem deutschen DTS HD 5.1-Ton auch noch einen englischsprachigen DTS HD 2.0-Sound vor. Untertitel finden wir in gar keiner Landessprache vor, was etwas bedauerlich ist, da dies meines Erachtens mittlerweile obligatorisch sein sollte. Es gibt keine nennenswerten Surround-Effekte oder andere erwähnenswerte Finessen im Programm. Sprache hingegen gelingt dem Transfer gut.

[Fazit]
„Superfish – Sprinter der Ozeane“ erstreckt sich lediglich auf eine Laufzeit von rund 52 Minuten. Es kommt hier eine einseitige und einschichtige Blu-ray Disc zum Einsatz (BD 25). Neben dem Hauptfilm fasst das Medium auch noch rund 19 Minuten an Bonusmaterial. Alles in allem von der Ausstattung, bzw. dem Umfang her in Ordnung, jedoch keinesfalls einer besonderen Erwähnung wert. Lobend sei mithin die technische Seite genannt, inhaltlich mit Sicherheit nicht jedermanns Geschmack, auf der anderen Seite allerdings für jeden interessant, der sich mit Exoten und besonderen Lebewesen befasst. Erscheinungstermin war der 24. Juni, der Preis liegt bei rund 15,- Euro. Es handelt sich um ein Info-Programm.

Andre Schnack, 06.07.2011

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: