No Tears for the Dead

Action/Crime/Drama
Action/Crime/Drama

[Einleitung]
Mit „No Tears for the Dead“ erscheint ein weiterer Titel aus dem fernen Osten, genauer, aus Hongkong. Es handelt sich um einen Action-Thriller, der aus der Inhaltsangabe herausgelesen sogar etwas Drama zu bieten hat – oder haben könnte. Dies ging es herauszufinden. Regisseur Lee Jeong-beom führte die Dreharbeiten an und schrieb ebenfalls das Drehbuch zum Streifen. Vor der Kamera sehen wir Jang Dong-gun, Kim Min-hee, Brian Tee, Jun Sung Kim und weitere. Diese High Definition Blu-ray Disc erscheint aus dem Angebot von Nameless Media im Vertrieb von EuroVideo Medien. Ich war gespannt auf diesen Hongkong Action-Streifen und berichte aus erster Hand.

Inhalt
Gon wurde kurz nach seiner Einwanderung in Amerika von seiner Mutter verlassen und daraufhin von der Mafia großgezogen. So wächst er zu einem kaltblütigen Killer heran. Als er bei einem Auftrag versehentlich ein kleines, unschuldiges Mädchen tötet, wird sein Leben daraufhin von der Schuld überschattet. Doch als er auch noch die Mutter des Mädchens töten soll, wendet er sich gegen seine Auftraggeber. Ein blutiger Showdown beginnt…
(Quelle: Nameless Media)

[Kommentar]
Bereits die ersten fünf Minuten sind sehr intensiv. Die Hauptfigur, der Killer, spricht zwar kein einziges Wort in dieser Zeit, doch die Bilder sprechen für sich. Intensiv, schnell, hart. Das bleibt dann auch sei bei. Spannend inszeniert, ausgesprochen professionell und zackig abgedreht mit tollen Sequenzen und einem ebenfalls intensiven Soundtrack, der das Geschehen nochmals in höhere Spähren hievt. Soweit so gut. Nicht immer ist klar, wohin die Reise inhaltlich geht und welche Beweggründe unsere Hauptfigur antreibt. Dies klärt sich zunehmen im letzten Drittel des Films auf, ohne dabei an Niveau zu verlieren. Insgesamt ein toller Action-Film mit gelungenen darstellerischen Leistungen und einem Händchen für sack-starke, knallharte Action-Choreographie.

[Technik]
Den Mammut Teil der Laufzeit erleben wir Bilder unter künstliche Ausleuchtung, zu nächtlichen Zeiten oder aber voller anspruchsvoller, temporeicher Action unter freiem Himmel sowie künstlicher Belichtung. Die Aufnahmen in vollen HD 1080p/24-Bildern gefallen von Beginn an und sind im Ratio 2.35:1 gefasst. „No Tears for the Dead“ verfügt über sehr ordentliche Kontraste und selbst in den rasante geschnittenen Momenten weist die Kamera ausreichend Ruhe auf, um nicht in die Nervosität abzugleiten oder unstetig zu wirken. Kompressionsartefakte fielen mit nicht ins Auge, ohnehin kann die visuelle Darbietung als rundum sauber und gelungen, hochwertig und fein bezeichnet werden.

Zum Ton: Schießereien in einem Häuserblock, Treppenhäusern, auf offener Straße – hier gibt es das volle Programm, es könnte praktisch ein Art Terminator-Film sein, ist es aber nicht. Ich war gefesselt von der Action und die durch diese intensivierete Spannung. Wenngleich die eigentliche Hintergrundgeschichte gar nicht so spektakulär und Nerven aufreibend erscheinen mag, so tun Bild und Ton viel dazu bei, dass man „No Tears for the Dead“ schätzt. Die Sprachausgabe klingt sauber und gut, die Effekte von allem Seiten und der etwas davon separierte Music-Score haucht noch mehr Volumen in die Kulisse. Deutsch und Koreanisch gibt es in DTS-HD MA 5.1. Untertitel: Deutsch.

[Fazit]
Mit diesem Hongkong Action-Titel hält großes Action-Kino Einzug ins Heimkino, eben auch weit außerhalb Hongkongs – wirklich gut gelungen! Die rund 118 Minuten Laufzeit vergehen flugs und seit dem 18. August kann der Streifen im Handel erworben werden. Hier lag mir zum Review ein Stream der Umcut-Fassung (FSK 18) vor, die man eben auch gesehen haben sollte, denn die harte Action ist hier stark verwoben mit dem Inhalt und der Mafia-Brutalität. Wer nun denkt, der Titel sei brandneu, falsch gedacht, denn „No Tears for the Dead“ erschien bereits 2014 im Kino außerhalb Deutschlands. Der Originaltitel lautet „U-neun nam-ja“ und ich war lediglich ein ganz wenig traurig, dass die Disc keinerlei Extras enthält. Ansonsten, alles prima.

Andre Schnack, 23.08.2022

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★★☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★☆☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆ 

Hat der Review gefallen?

(Sehr schlecht, Schlecht, Mittel, Gut, Sehr gut)

Durchschnittsbewertung: 5 / 5. Anzahl Wertungen: 2

Keine Bewertung bislang, sei der erste!