Rise of the Footsoldier

Action/Crime/Drama
Action/Crime/Drama

[Einleitung]
„Rise of the Footsoldier – Origins“ ist chronologisch innerhalb der Geschichte der Beginn der „Footsoldier“-Filme und zeitgleich als Film der jüngste Spross der Reihe, die 2007 mit „Rise of the Footsoldier“ begann. Hier, im Werk von 2021, abgedreht von Nick Nevern, sehen wir in den führenden Rollen Vinnie Jones, Terry Stone, Craig Fairbrass, Bronson Webb, Keith Allen und weitere. Das Drehbuch schrieb Regisseur Nevern gemeinsam mit Andrew Loveday. Diese High Definition Blu-ray Disc Version (mit FSK 18 Freigabe) erscheint aus dem Angebot von der BUSCH MEDIA GROUP und ich konnte einen genaueren Blick riskieren…

Inhalt
Der Soldat Tony Tucker kehrt 1982 desillusioniert aus dem Falklandkrieg zurück. Ohne Aussichten auf einen regulären Job schlägt er sich sprichwörtlich als Türsteher einer Provinz-Disco durchs Leben. Das ändert sich, als er eine Security-Firma mit dem hartgesottenen Bernard O’Mahoney gründet. Von nun an sorgen Tony und Bernard in den heißesten Clubs für Ordnung. Hooligans, Dealer und Krawallmacher landen blitzschnell mit einer gebrochenen Nase vor der Tür. Das brutale Geschäft zahlt sich aus: Geld, Ruhm und Sex – Tony bekommt alles.

Doch der Erfolg steigt ihm zu Kopf. Gemeinsam mit dem barbarischen Gangster Pat Tate und dem Dealer Craig Rolfe will Tony nun auch ins Drogengeschäft einsteigen. Es ist der Auftakt eines verhängnisvollen Teufelskreises aus Drogensucht und Gewalt. Tonys Leben gerät außer Kontrolle.
(Quelle: BUSCH MEDIA GROUP)

[Kommentar]
Knallharte Action-Thriller im Stile der bisherigen, aus Großbritannien stammenden „Footsoldier“-Filme. Schlussendlich stand eine Fortsetzung nicht auf der Agenda fürs Team, ein Reboot fiel ebenfalls aus, so dass man sich auf einen Blick zurück einigte, Origins, zu den Ursprüngen eben. Am Ende eben ein Thriller, der gar nicht so viel Bezug zum Footsolider-Kosmos aufweist und sich auch so anschauen lässt: Starke Darstellung, kräftige Figuren und eine Geschichte mit Defiziten bei der Innovationskraft. Vinnie Jones (Snatch) und Keith Allen (Kingsman) spielen hier ordentlich, und zwar sogar nach wahren Begebenheiten.

[Technik]
Oftmals düster und nicht weniger häufig ohnehin sehr schattig, das Bild von „Rise of the Footsoldier – Origins“ steht gerade wegen des Jobs der Hauptfigur unter schlechtem Licht. Nämlich ausschließlich künstliches Licht, dem man eben als Türsteher zu meist unchristlichen Arbeitszeiten ausgesetzt ist. Wenig frohe, bunte Farben, eher Tristesse und Schatten. All das, um nicht zu sagen die gesamte visuelle Inszenierung passt dem Genre und der hier gezeigten Erzählung bestens. Technisch soweit in Ordnung, wenngleich keine besondere Erwähnung wert, arbeitet sich der in 1080p abgefasste und in 2.35:1 formatierte Transfer durch die Laufzeit.

Den Ton des Soldiers gibt es in wahlweiser deutscher oder englischer Sprache, abgefasst jeweils mittels DTS-HD 5.1-Surround Sound, der wahlweise noch von deutschsprachigen Untertiteln begleitet wird. Häufig stellen sich bedrohlich wirkende Situationen ein, die musikalische Begleitung tut ihr übriges dazu bei, dass die Spannung und der Nervenkitzel beim Publikum auch ankommt. Sprache und einige sinnvoll platzierte Surround-Effekte stimmen gut auf das Geschehen ein und sind qualitativ betrachtet gelungen auf die Disc gebracht. Störungen oder nennenswerte Herausforderungen gibt es nicht.

[Fazit]
Manchmal ist es auch gut noch einmal von vorne anzufangen, das nennt man dann ja bekanntlich Reboot. Mit „Origins“ haben wir keinen Reboot vorliegen, sondern ein Prequel, das vor den bisherigen Ereignissen in der Footsoldier-Chronologie steht. Ein Making Of sowie Trailer stellen die Bonusmaterialien dar. „Rise of the Footsoldier – Origins“ kann seit dem 14. April 2022 zu einem Preis von rund 13,- Euro im Online-Handel erworben werden. Für Fans der bisherigen „Footsoldier“-Filme nicht nur aus Neugierde interessant. Die Altersfreigabe liegt bei ab 18 Jahren gemäß FSK.

Andre Schnack, 11.05.2022

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★★☆ 
Ton:★★★★★☆ 
Extras/Ausstattung:★★★☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★★☆☆ 

Hat der Review gefallen?

(Sehr schlecht, Schlecht, Mittel, Gut, Sehr gut)

Durchschnittsbewertung: 5 / 5. Anzahl Wertungen: 1

Keine Bewertung bislang, sei der erste!