The Contractor (2022)

Action/Thriller
Action/Thriller

[Einleitung]
Tarik Saleh führte 2022 beim Action-Thriller „The Contractor“ die Regie nach einem Drehbuch von J.P. Davis. In den Hauptfiguren sind untere anderen Chris Pine, Ben Foster, Kiefer Sutherland, Gillian Jacobs, Eddie Marsan und weitere auszumachen. Im Original ist der Film auch unter „Violence of Action“ bekannt. Hierzulande erscheint diese High Definition Blu-ray Disc Version des Films unter der LEONINE Flagge und ich konnte mir ein genaueres Bild von Inhalt Technik und Ausstattung machen.

Inhalt
Nachdem Special Forces Sergeant James Harper unfreiwillig aus der Armee entlassen wurde, ist er verschuldet und verzweifelt. Um weiter für seine Familie sorgen zu können, beschließt er, sich an der Seite seines besten Freundes und unter dem Kommando eines anderen Veteranen einer privaten Militärfirma anzuschließen. Seine erste, vermeintlich einfache Mission führt ihn nach Berlin, doch schnell merkt der Elitesoldat, dass er mitten in einer gefährlichen Verschwörung steckt und befindet sich quer durch Osteuropa auf der Flucht um sein Leben.
(Quelle: LEONINE)

[Kommentar]
Oftmals sind es diese kleinen, eher unscheinbaren Filme, die dann doch für viel Aufmerksamkeit sorgen, wenn sie sich erst einmal – zuweilen über Umwegen – durchsetzen konnten. Gehört diese Stück, klar ein Chris Pine-Vehikel auch dazu? Für mich nicht. Wenn ich mich an Genre- oder Nischen-Titel wie „Way of the Gun“ zurück entsinne, dann wirkt „The Contractor“ einfach nur blass, sogar ein klein wenig jammerhaft und zu nah am Wasser gebaut, als das wir es deR Action noch zutrauen die Kurve rechtzeitig zu bekommen.

Was sich hier für den Kenner doch nach einem feisten, zumindest jedoch soliden Action-Stück liest, zeigt im realen Leben jedoch eher die Qualitäten eines Buchhalters. Nicht falsch verstehen, doch immer dann, wenn ich dachte, nun geht’s los, da bog er – unser bald-ausführende Held – geschwind’ per Motorrad in einer Straße, dramatische Musik erhob sich, eine weitere Kurve. Und, … er war zuhause. Wieder nichts. Am Ende gibt es einen sehenswerten Show-Down, der Weg dahin ist jedoch meines Erachtens etwas steinig.

[Technik]
„The Contractor“ ist kein Handwerker oder so, sondern eine Art „freier“ Auftragnehmer für Aktivitäten der besonderen Art. Der besonderen Art ist jedoch nicht der Transfer, denn der ist schlichtweg hochwertig. Denn von Beginn an machen wir einen sehr hohen Grad an Kantenschärfe und damit verbunden überraschend viele Bilddetails aus. Auch wenn die Kamera mal rasanter wird, was gen Ende des Films zunimmt, stimmt die Schärfe und alles weitere gibt auch keinen Anlass zur Sorge. Von der Kompression her bin ich zufrieden. Es handelt sich um einen 2.40:1-Transfer, 1080p.

In der Tat, am Anfang des Films, mal abgesehen von einem reifen Grundgerüst des Tons, da passiert nicht viel. Für einen DTS-HD MA 7.1-Ton haben wir es mit erstaunlich viel Stille, sehr einfachen und sauberen Wiedergaben von Hintergrundgeräuschen zu tun und erleben eine ebenfalls einfach gehaltene und nicht weniger räumlich prägende musikalische Begleitung. „The Contractor“ legt dann aber los, als die Action eintritt. Hier und dort zischen die Blauen Bohnen durchs Bild, es Grummelt, die Sprache bleibt klar, alles scheint zu stimmen – da auch dynamisch. Neben Englisch und Deutsch beim Ton gibt es auch noch deutsche Untertitel.

[Fazit]
Also, kein kleines feines Film-Juwel, dafür mehr ein solider und wenig in Erinnerung bleibender Action-Titel, der leider ein wenig Anlaufschwierigkeiten verzeichnet, dann jedoch für sich sprechen kann, als er an Tempo gewinnt und mit zielstrebiger Action auf einen sicheren Show-Down steuert. Und das über eine Laufzeit von rund 104 Minuten, freigegeben ab 16 Jahren und seit dem 29. Juli 2022 im Handel erhältlich. Für diese Blu-ray werden knapp 16,- Euro fällig. Wer Chris Pine-Fan ist, der denkt über die Anschaffung nach.

Andre Schnack, 20.07.2022

Film/Inhalt:★★★☆☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆ 

Hat der Review gefallen?

(Sehr schlecht, Schlecht, Mittel, Gut, Sehr gut)

Durchschnittsbewertung: 5 / 5. Anzahl Wertungen: 3

Keine Bewertung bislang, sei der erste!