A Writer’s Odyssey – Wächter der Zeit

Action/Adventure/Fantasy
Action/Adventure/Fantasy

[Einleitung]
„A Writer’s Odyssey – Wächter der Zeit“ (Originaltitel: Ci sha xiao shuo jia) ist eine chinesische Filmproduktion aus dem Jahr 2021 und kann in das Segment der Fantasy-Titel verortet werden. Regisseur Yang Lu fertigte den Fantasy-Titel mit Jiayin Lei, Mi Yang, Zijian Dong, Shengdi Wang, Hewei Yu und weiteren in den führenden Rollen nach einem Drehbuch, welches Yang Lu gemeinsam mit Shu Chen Haiyan Qin schrieb. Die High Definition Blu-ray Disc Version des Fantasy-Adventures erscheint aus dem Angebot von EuroVideo Medien und ich konnte einen Blick auf das Stück aus Fernost werfen.

Inhalt
Seit sechs Jahren sucht Guan Ning verzweifelt nach seiner Tochter, die als Kleinkind von Menschenhändlern entführt worden ist. Gleichzeitig plagen ihn aber auch seltsame Alpträume von einer mittelalterlichen Stadt in einer Welt voller Magie, die vom grausamen Lord Feuermähne beherrscht wird – und dem jungen Helden Kongwen, der sich dem Tyrannen entgegenstellt. Doch was Guan Ning nicht weiß: An der Geschichte aus seinen Träumen schreibt parallel ein junger Autor namens Kongwen Lu und scheinbar beinträchtigen die Ereignisse in seiner Geschichte die Realität.

Davon ist zumindest Li Mu, der CEO des Megakonzerns Aladdin Group, fest überzeugt, denn jedes Mal, wenn Lord Feuermähne zu Schaden kommt, wird auch er verletzt. Aus Angst um sein Leben macht er Guan Ning ein furchtbares Angebot: Die Aladdin Group wird ihm helfen, seine Tochter zu finden, doch dafür soll er Kongwen Lu töten.
(Quelle: EuroVideo Medien)

[Kommentar]
Chinesische Filmproduktionen sind hierzulande natürlich ganz anderen Anforderungen ausgesetzt, als dies im Ursprungsland der Fall ist. Damit ist nicht das gemeint, was hinter den Kulissen stattfindet und von der zentralen Akademie für Filmkunst in China bestimmt wird. Vielmehr meine ich es in die Richtung „Andere Länder, andere Sitten“. Als Beispiel soll der Humor und Witz gelten. Oftmals aus unserer Sicht etwas kitschig oder albern im Vergleich zu westlichen Produktionen. Dies ist nicht weiter tragisch oder aber schwierig für den Film, insofern man eben weiß, das dieser Film aus China kommt.

Ist auch nicht weiter schwierig zu erkennen, schließlich sehen wir hier viele, bzw. beinahe ausschließlich heimische Darstellerinnen und Darsteller vor der Kamera. Fest steht auch, dass „A Writer’s Odyssey – Wächter der Zeit“ ein Film ist, der in praktisch zwei Welten spielt. Einmal ist es die Fantasy-Umgebung, in der ein Handlungsstrang verläuft, der immer wieder in die Realität des Heftes durchschlägt. Optisch stark umgesetzt und professionell inszeniert gibt es an der gesamten Machart wenig auszusetzen. Auch ist die Handlung gelungen gestrickt und wir erleben einen wirkungsvollen Aufbau und Ablauf.

Neben der fantasievollen Erzählung haben wir es auch mit gut fotografierter Action zu tun, die ebenfalls oftmals sehr farbenfroh daher kommt. Und nicht minder brutal zuweilen vonstatten geht, denn hier sterben auch Menschen durch Schwerthiebe, Pfeile aus der Luft oder durch sonderbare, mystische Wesen. Wie bereits erwähnt leistet die Tricktechnik prima Dienste und wenn man sich ausreichend offen dieser Thematik zeigt, dann wird man auch ganz gut unterhalten und kann der Geschichte gut folgen.

[Technik]
High Definition Blu-ray Discs bieten meist einen 1080p-Transfer mit 24 Bildern pro Sekunde, so auch hier. „A Writer’s Odyssey – Wächter der Zeit“ macht keine Ausnahme bei der technischen Maximalforderung und bietet den chinesischen Fantasy-Transfer in 2.39:1 mit rundum gelungener Darbietungsgüte zum besten. Besonders auffällig ist beim Bild hier die oftmals farbige Weichzeichnung des Hintergrunds, was sehr atmosphärisch wirkt und auch keine wesentlichen, nennenswerten negativen Seiten aufweist. Die Kantenschärfe ist dennoch gegeben, auch der Detailgrad ist in Ordnung und rasante Bewegungen sorgen für keinerlei Abbruch des Sehvergnügens. Kompressionsartefakte gibt es nicht.

Die High Definition Blu-ray Disc weist temporeichen Mehrkanalton im Format DTS-HD Master Audio 5.1 auf, wahlweise in den drei Sprachen Deutsch, Englisch sowie Mandarin. Ergänzt wird das Aufgebot durch Untertitel in deutscher Sprache für Hörgeschädigte. „A Writer’s Odyssey“ birgt einiges an Action und hält einen dynamischen Reichtum an Effekten parat. Mir gefiel die Abmischung gut, da die getestete Synchronfassung sehr integriert und schlüssig auf mich wirkte. Sprache und Effekte sowie die musikalische Begleitung stehen den Anforderungen erfolgreich gegenüber.

[Fazit]
„A Writer’s Odyssey – Wächter der Zeit“ befindet sich auf einer einseitigen und mit zwei Schichten ausgestatteten Blu-ray Disc (BD-50) und verfügt über eine Altersfreigabe von ab 16 Jahren gemäß FSK. Die Spieldauer zählt 130 Minuten, leider ist das auch der einzige Inhalt auf dem Blauling, denn Extras sind nicht mit von der Partie. EuroVideo Medien veröffentlichte diese Disc zu einem Kaufpreis von rund 15,- Euro, was angesichts der etwas abgespeckten Ausstattung kein Schnäppchen ist. Freunde der fernöstlichen Unterhaltungskunst sollten dennoch einen genaueren Blick drauf werfen. Erhältlich seit dem 10. März 2022.

Andre Schnack, 30.03.2022

Film/Inhalt:★★★☆☆☆ 
Bild:★★★★★☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★☆☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆ 

Hat der Review gefallen?

(Sehr schlecht, Schlecht, Mittel, Gut, Sehr gut)

Durchschnittsbewertung: 5 / 5. Anzahl Wertungen: 3

Keine Bewertung bislang, sei der erste!