Foxtrot Six

Action/Drama/Science-Fiction
Action/Drama/Science-Fiction

[Einleitung]
Regisseur und Drehbuchautor sind hier ein und dieselbe Person. Es handelt sich dabei um Randy Korompis, der mit diesem Film sein Regie- sowie Drehbuch-Debüt vollzog (einmal abgesehen vom Skript für einen Kurzfilm 2010). „Foxtrot Six“ ist das Ergebnis dieser Anstrengungen und entstand 2019 als indonesisch, US-amerikanische Koproduktion und kann wohl von der Ausgestaltungen des Design her erst einmal grob in das Genre der Action-Titel verortet werden. In den führenden Rollen sehen wir Oka Antara, Mike Lewis, Rio Dewanto, Edward Akbar, Arifin Putra, Julie Estelle, Chicco Jerikho, Verdi Solaiman, die hierzulande alle nur Nischen-Freunden ein Begriff sein werden. Diese High Definition Blu-ray Disc erscheint aus dem Angebot von LEONINE und ich schaute genauer hin…

Inhalt
Indonesien im Jahr 2031: Der eskalierende Klimawandel hat die Weltwirtschaft auf den Kopf gestellt und mit dem Absterben der Pflanzen und dem Anstieg der Lebensmittelpreise haben Nahrungsmittel, als wertvollstes Gut der Welt, das Öl längst abgelöst. Als eines der wenigen Länder, die noch fruchtbar sind, steigt Indonesien schnell zur wirtschaftlichen Supermacht auf, mit einer korrupten, brutalen Regierungspartei namens PIRANAS, die rücksichtslos gegen die eigene Bevölkerung agiert. Doch ein aus sechs Kämpfern bestehendes Team ehemaliger Elitesoldaten, genannt Foxtrot Six, nimmt den aussichtslosen Kampf auf…
(Quelle: LEONINE)

[Kommentar]
Auch objektiv betrachtet, es sind mit „Total Recall“, „Terminator 2“ sowie „Rambo“ nicht die jüngsten, aktuellsten Titel genannt. Auf der Rückseite der Verpackung lautet der erste Satz „Rasanter Mix aus The Raid, Dreht und Act of Valor, der jedes Action-Herz höher schlagen lässt – mit Oka Antara aus The Raid 2 in der Hauptrolle! – auf mich zumindest wirkte dieser Tenor des Marketings etwas sonderbar, nicht positiv. Der Film an sich ist schlussendlich ein recht einfach gehaltener Action-Film mit viel Geballere, der sich einen inhaltlichen Zweig suchte, der hierzulande nicht sonderlich viel Aufmerksamkeit erhält.

Wer unvoreingenommen an diesen Action-Titel herantritt und ihm eine Chance gibt, bereut dies nicht, freut sich jedoch auch nicht sonderlich auf der anderen Seite. Das sollte positiver ausfallen, so dass auch für Enttäuschung gesorgt wird, mit Sicherheit. Viele der Gesichter sehen viele Zuschauer zum ersten Mal, auch das hat einen Einfluss auf die gefühlte Güte des Films, wenngleich die darstellerischen Leistungen allesamt sogar ziemlich gut ausfallen. „Foxtrot Six“ nimmt am Ende zu viele Klischees wahr und arbeitet sich ab, ohne dabei viel Eindruck zu hinterlassen. Wer angreift, der muss auch gewinnen – das passt hier nur bedingt…

[Technik]
High Definition (1080p) gibt es hier im genauen Format 2.39:1 im Angebot. Square One Entertainment und LEONINE gaben sich Mühe bei der Umsetzung auf High Definition, allerdings ist das bei einem Film von 2019 auch keine große Kunst, oder sollte zumindest keine sein. „Foxtrot Six“ hat viele bräunlich fahle Momente im Programm, was die Farbgebung belangt. Abgelöst von diesen wird das Geschehen mit einer eher stahlblauen, kühlen Einfärbung, die ebenfalls durchaus zum Thema passt. Die Kantenschärfe ist gelungen, rasante Action ist angenehm abgebildet und auch an Rauschen oder Verunreinigungen stören wir uns weitgehend nicht. Gut ist, dass die Kompression sauber arbeitet.

Ähnlicher Natur gibt sich der Ton. Auch hier spielten die Macher mit den Extremen zwischen reich und arm, technologisiert und rückständig sowie dunkel und von Neonlichtern durchflutet. Akustisch kann man das ganz gut wahrnehmen, wenn hier mal wieder gebrüllt, gerast und mit Waffen geknattert wird. Das erfolgt dann wahlweise in deutscher oder englischer Sprache, abgemischt in DTS HD-Master Audio 5.1.Sound, wahlweise mit deutschen Untertiteln. Die räumliche Wirkung kommt ausreichend gut zur Geltung, die Sprache bleibt dabei durchgehend verständlich und klingt sauber.

[Fazit]
„Foxtrot Six“ ist mit Sicherheit eher etwas für jene, die auch wissen, auf was sie sich hier einlassen, bevor sie die Disc in den Player schoben. Mit gefiel der Titel auf seine Art und Weise ganz gut, jedoch kann er es nicht mit den großen asiatischen, noch mit den reinen US-amerikanisch produzierten Titel aufnehmen und geht eine wenig unter im Einheitsbrei. Die Laufzeit bemisst sich auf rund 114 Minuten auf dieser einseitigen und zweischichtigen Blu-ray Disc, Typ BD 50, die sich leider recht nackig präsentiert, wenn es um die zusätzlichen Ausstattungsmerkmale, kurzum Extras, geht. Seit dem 26. November im Handel erhältlich, freigegeben gemäß FSK 16 zu einem Preis on 16,- Euro.

Andre Schnack, 02.12.2021

Film/Inhalt:★★★☆☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★☆☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆ 

Hat der Review gefallen?

(Sehr schlecht, Schlecht, Mittel, Gut, Sehr gut)

Durchschnittsbewertung: 5 / 5. Anzahl Wertungen: 2

Keine Bewertung bislang, sei der erste!