See For Me

Crime/Drama/Mystery
Crime/Drama/Mystery

[Einleitung]
„See For Me“ ist ein Titel von Randall Okita von 2021, es handelt sich bei dem Stück um eine kanadische Filmproduktion. In den führenden Figuren sehen wir Skyler Davenport, Natalie Brown, Matthew Gouveia, Laura Vandervoort und weitere. Regisseur Okita arbeitete nach einem Drehbuch von Adam Yorke und Tommy Gushue. „See For Me“ erscheint in dieser mir vorliegenden High Definition Blu-ray Disc Version aus dem Angebot von Atlas Film. Ich konnte mir ein genaueres Bild über Inhalt, Technik sowie Ausstattung machen.

Inhalt
Als die junge Athletin Sophie durch eine Krankheit erblindet, wird ihre vielversprechende Ski-Karriere abrupt beendet. Nun schlägt sie sich mit Gelegenheitsjobs bei wohlhabenden Familien durch. Ihr neuester Auftrag: Cat-Sitting in einer abgelegenen Luxusvilla in Upstate New York. Aus dem vermeintlich langweiligen Job wird ein Kampf ums nackte Überleben, als nachts drei skrupellose, brutale Einbrecher in die Villa eindringen.

Sophies letzte Hoffnung: Die App „See For Me“. Über ihr Smartphone wird sie per Zufall mit der Veteranin Kelly verbunden, die jetzt das Sehen für Sophie über die Webcam übernimmt. Mit vereinten Kräften stellen sich die beiden jungen Frauen den Eindringlingen, die nicht einmal vor einem Mord zurückschrecken.
(Quelle: Atlas Film)

[Kommentar]
„See For Me“ liegt einer sehr interessanten und überhaupt nicht abwegigen Idee zu Grunde. Und die hat man hier mit viel Hang zur Spannung gekonnt inszeniert. Mit ebenfalls und mindestens genau so professionellen Leistungen der beteiligten Darstellerinnen und Darsteller gelingt dann der Sprung ins obere Mittelfeld, ohne das hier viel High-Tech oder CGIs zum Einsatz kommen (müssen). Oftmals ist es dunkel, alles spielt in einem sehr begrenzten Raum, einer Villa. Und das Team-Up aus blinder Anruferin und Veteranin via Smartphone und Internetcall gelang handfest und solide in der Umsetzung.

[Technik]
Wir erleben hier überwiegend eine dunkle Umgebung, in der viel der Handlung stattfindet, und zwar aus der Sicht einer blinden Frau, sozusagen. Liest sich komisch, sollte man sich jedoch vorstellen. Denn für die Protagonistin könnte es auch mitten am Tag sein, doch die meisten Einbrüche finden nachts statt. „See For Me“ kann eine gelungene visuelle Wirkung aufbauen und verschafft sich darüber auch einige Punkte beim Publikum. Kontrast, Farbgebung, soweit erkennbar, und die Kantenschärfe sind den Situationen angemessen und einer Blu-ray Disc würdig. Die Kompression macht nicht negativ auf sich aufmerksam.

„See For Me“ ist aus der Perspektive der Hauptfigur selbstverständlich ein sehr akustischer Film, denn auf diesen Sinn kommt es bei blinden Menschen viel mehr an, nachvollziehbar. „See For Me“ arbeitet mit zwei Dolby Digital 5.1-Soundtracks, einem deutschen sowie einem englischsprachigen. Der Film hat viel Spannung aufzuweisen, die vor allem auf die musikalischen Seiten sowie die wenig gute Ausleuchtung zurückzuführen sind. Der Ton ist unspektakulär und doch solide in seiner Güte, fehlerfrei und adäquat dem Inhalt entsprechend.

[Fazit]
Mit einer Laufzeit von rund 93 Minuten gehört der Film nicht zu den ausladenden Titeln, die wir in den letzten Jahren (vor allem vor der Pandemie) in den Kinos vorfanden. Inhaltlich richtet sich der Film vorrangig an jene, die spannungsreiche Thriller mögen, hier sogar mit gleich zwei starken Frauen in den führenden Figuren. Die Altersfreigabe von „See For Me“ liegt bei ab 16 Jahren und der Titel kann ab dem 20. Mai 2022 im Handel erworben werden, der Preis liegt bei rund 15,- Euro. Bonusmaterial gibt es in Form der deutschen Audiodeskription auf der Disc vorzufinden.

Andre Schnack, 17.05.2022

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★☆☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆ 

Hat der Review gefallen?

(Sehr schlecht, Schlecht, Mittel, Gut, Sehr gut)

Durchschnittsbewertung: 5 / 5. Anzahl Wertungen: 1

Keine Bewertung bislang, sei der erste!