The North Water – Nordwasser

Adventure/Drama/Mystery/Serie
Adventure/Drama/Mystery/Serie

[Einleitung]
Aus dem Hause der BBC erscheint diese TV-Serien Produktion mit dem Titel „The North Water – Nordwasser“ als High Definition Blu-ray Disc nun im Handel. Regisseur Andrew Haigh arbeitete nach einem Drehbuch, welches er auf der Grundlage des Romans von Ian McGuire anfertigte. Das als „starbesetztes Serien-Event“ bezeichnete Stück in sechs Akten, sozusagen, ist in den führenden Rollen mit Jack O’Connell, Colin Farrell, Sam Spruell, Roland Møller und weiteren besetzt. Ich konnte mir ein genaueres Bild über die Eigenschaften der 2 Blu-ray Discs umfassenden Veröffentlichung machen und berichte von hoher, eiskalter See.

Inhalt
Der in Ungnade gefallene Militärarzt Patrick Sumner (Jack O’Connell) heuert 1859 als Schiffsarzt auf der „Volunteer“ an. Er hofft, durch die harte Arbeit auf dem Walfänger den Dämonen seiner Vergangenheit zu entfliehen. Auf seiner Fahrt ins eisige Nordpolarmeer wird die Erbarmungslosigkeit der Elemente nur von der seiner Mannschaftskameraden übertroffen – allen voran der brutale Harpunier Henry Drax (Colin Farrell), der sich als Psychopath erweist.

Als Patrick den wahren Zweck der Expedition erfährt, kommt es zur Konfrontation zwischen den ungleichen Männern. Ihr Konflikt gipfelt in einem unerbittlichen Überlebenskampf in der eisigen Ödnis der Arktis, fernab der sicheren Häfen der Zivilisation.
(Quelle: polyband)

[Kommentar]
„The North Sea“ hat mir gut gefallen, da nicht nur die gelungene und spannungsreich gesponnene Erzählung für sich und die Serie spricht, sondern weil die Serie für die Natur und umgekehrt spricht. Ganz wunderbare Aufnahmen, die einen selbst gar nicht ausmalen lassen müssen, wie es wohl unter den damaligen Umständen auf einem solchen Schiff auf See war – bestimmt nicht gemütlich. Der Hintergrund ist hart, die Männer sind härter. Und die Geschichte ist ebenfalls absolut sehenswert. Schauspielerisch ebenfalls gut gelungen, allen voran die beiden Hauptfiguren sind mit ihren Mimen gut getroffen. Es passt. Im übrigen gilt diese Mini-Serie als teuerste BBC-Serie aller Zeiten.

[Technik]
Wir erleben die eisigen Bilder der Unmengen an Weiß- und Blau-Abstufungen in einer hohen Qualität. Praktisch gestochen scharf, wenn alles stimmt. Doch selbst wenn nicht alles stimmt, dann ist die qualitative Darbietung immer noch eine gute. Wir erleben einen High Definition Transfer mit 1080p-Aufnahmen im Format 1.78:1. Von Beginn an sind die Aufnahmen als authentisch zu bezeichnen, was nicht unbedingt bedeutet, dass ständig die höchstmögliche Stufe an Konturenzeichnung gewahrt wird. Trotz Variationen kann man zufrieden sein, so auch mit der unauffällig verlaufenden Kompression.

Beide High Definition Blu-ray Discs (BD 50) beinhalten DTS-HD 5.1-Sound, wahlweise in den beiden Sprachen Deutsch oder Englisch, auch Untertitel sind in den beiden Varianten abgefasst. Soweit die Theorie. In der Praxis fällt der Ton immer nur dann so richtig auf, wenn es vor der Kamera an Tempo zunimmt. Action ist hier keinesfalls ein Kernelement, doch sind so manch eine Situation gut gelungen, auch tonal. Nichts, das jemanden aus den Latschen haut, dennoch solide und teils etwas unterkühlt klingender Surround-Ton.

[Fazit]
Ein toller, spannungsreicher, mehrteiliger Thriller. Das ist „The North Sea“, und ebenfalls technisch eine einfach gut gemachte TV-Serie. Die authentischen Drehorte am entlegensten Ort der Welt, all diese Dinge zahlen sich aus. Die Laufzeit ist angegeben mit rund 286 Minuten, aufgeteilt auf 6 Episoden, macht 48 Minuten je Folge. In Summe also knappe 5 Stunden Spieldauer, freigegeben gemäß FSK ab 16 Jahren. Überraschenderweise gibt es mit einer rund 20minutenlangen Featurette auch noch etwas Bonusmaterial mit an Bord. Also, wer ins richtig kühle Naß in See stechen will, hier gilt es anzuheuern.

Andre Schnack, 22.04.2022

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★★☆ 
Ton:★★★★★☆ 
Extras/Ausstattung:★★★☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★★☆☆ 

Hat der Review gefallen?

(Sehr schlecht, Schlecht, Mittel, Gut, Sehr gut)

Durchschnittsbewertung: 5 / 5. Anzahl Wertungen: 1

Keine Bewertung bislang, sei der erste!