Yoda und Luke Skywalker – Attakus Star Wars Elite Collection

Lesedauer: 4 Minuten

[Einleitung]
Offen gestanden hatte ich nie vor diese Figur aus dem französischen Hause Attakus (bedeutet Schmetterling) zu erwerben. Allerdings tat sich dann unverhofft die Gelegenheit auf und jemand bot sie zu einem sehr fairen Kurs auf der ebay Kleinanzeigen Plattform an, so dass ich dann doch zuschlug. Was bekommen wir hier also fürs Geld? Eine Figur aus Kunstharz (Resin) im Format 1:10 im Rahmen der seit Jahren immer wieder erweiterten Star Wars Elite Collection. Abgebildet wurden zwei Figuren, und zwar Yoda und Luke Skywalker. Lange angekündigt ist diese Statue bereits, allerdings erschien sie nun erst kürzlich und trägt den Preis von 190,- Euro im Attakus Online-Shop. Ich schaute mir das Stück genauer an und verlor ein paar Worte dazu im folgenden Artikel.

Hintergrund
Im Star Wars-Film „Das Imperium schlägt zurück“ befindet sich Luke auf Dagobah und trifft auf Yoda, der ihn dort für wohl rund 18 Monate ausbildet. Sein X-Wing hat Luke verloren, so dass er mit dem Droiden R2-D2 praktisch auf Dagobah gestrandet ist. Oder ist dies vielleicht alles gar kein Zufall? Yoda wird es wissen. Yoda nimmt sich Luke an und bildet ihn in den Künsten der Jedi-Ritter aus, lehr ihn die Macht. Genau hier beginnt die Verbindung zwischen den Filmen und dieser Figur aus hochwertigem Resin.

Wir sehen Luke Handstand machend und Yoda auf einem seiner Fußenden hockend. Irgendwie ganz witzig und doch auch aussagekräftig genug, um das alles entsprechend einordnen zu können. Jeder Kenner identifiziert die Situation als eine solche auf Dagobah und erkennt selbstredend neben den Figuren auch den Star Wars-Titel aus dem diese Szene wohl stammen wird.

Ansonsten habe ich nicht viel zum inhaltlichen Bezug der Figur zu ihrer Vorlage zu schreiben. Klar ist auch, dass Attakus einen Zuwachs zur bestehenden Star Wars Elite Collection aus Resin herausbringt im Format 1/10 mit rund 26cm Höhe. Nach „Boba Fett #2“ aus letztem Jahr also der nächste Wurf der Franzosen.

[Gedanken & Kommentar]
Fotografien sind aufgenommen mit einem iPhone 12 Pro Max innerhalb eines mit LED gefluteten Lichtzeltes mit hellgrauem Hintergrund.

Gleich drei Besonderheiten fallen mir zu Beginn ins Auge. Da wäre zum einen, ganz offensichtlich, die Tatsache, dass es sich um zwei Charaktere aus dem Star Wars Universum handelt, und zwar Alt-Jedi Meister Yoda sowie Luke Skywalker. Zweiter Faktor ist, dass diese Figur – nicht direkt offensichtlich – aus drei Teilen besteht, was für Figuren aus dem Hause Attakus untypisch ist. Und dann sehen wir auch noch eine der beiden Figuren auf dem Kopf im einhändigen Handstand, Luke im Training eben.

Eine weitere Besonderheit, die eigentlich keine echte ist: die Figur ist seit über 2 Jahren angekündigt und wurde nun zur Auslieferung von Attakus freigegeben und befindet sich für viele Fans im Versand oder bereits in der Vitrine (oder eben im Karton). Auf Amazon steht, dass sie seit Mitte 2017 im Angebot sei, was ebenfalls etwas ungewöhnlich klingt. Meines Erachtens ist dies eher eine weitere Yoda-Figur als ein Luke Skywalker-Abbild, was in der Natur der Dinge liegt, schließlich erfassen wir Gegenstände und Lebewesen auf dem Kopf in unserem Kopf weniger schnell als in der Normalstellung.

Yoda ist aus meiner Sicht eine Figur, die sich sehr gut als Statue abbilden lässt. Der Charakter an sich ist eher eine ruhigere Natur, wenn es nicht genau auf das Gegenteil grad ankommen sollte. Sie ist weise und besonnen in ihren Handlungen. All das lässt sich mit einer starren Figur gut abbilden, wenngleich die Farbgebung (grün) sowie die etwas koboldartige Form natürlich auch Herausforderungen in sich birgen. Doch die hinter den Figuren stehenden Künstler (wie z.B. Bombyx) haben Erfahrungen mit Yoda und auch bei diesem Set ist es so, das der Wiedererkennungswert sehr hoch ist und auch die Proportionen zum restlichen Teil des Sets (also den Handstand machenden Luke) gut passt. Alles scheint zu stimmen und das Material sowie die Bemalung hinterlassen einen hochwertigen Eindruck.

Try not. Do. Or do not. There is no try.

Vergleicht man dieses Produkt mit einigen der früheren Werke und jenen aus der 1:5 Classic Collection, so fehlt es – hier besonders an Luke – ein wenig an Details. Hier und dort hätte ich mir einen Hauch mehr Sorgfältigkeit beim Überzeichnen bestimmter Akzente gewünscht. Über alles hinweg ist die Arbeit dennoch sehr hochwertig und ordentlich gelungen.

Yoda würde sagen: „Place luke on the base and then place yoda on lukes foot. Yes, hmmm.“

[Fazit]
Attakus hat dieses Stück mit der Produkt ID SW026 in einer Limitierung von weltweit 2.000 für den Verkauf angefertigt. Das Modell aus Resin Porzellan befindet sich wie üblich in der Star Wars Elite Collection auf einem matt schwarz lackierten Fuss. Diese Basis bietet einen guten Halt für die Figur, die ungewöhnlicherweise auf einer Hand steht, anstatt auf zwei Füßen, wie oftmals üblich. Wenngleich eine böse Zunge behaupten könnte, dass wir hier nicht unbedingt das Abbild von Luke Skywalker vor uns haben, so kommen keine Zweifel am kleineren Yoda auf. Material, Farbgebung und die Wirkung der Pose dieser rund 26cm hohen Figur wirken professionell und ergänzen eine Star Wars-Sammlung vorzüglich.

Und vergesst es nie: „Der Unterschied zwischen Lehrling und Meister? Der Meister ist öfter gescheitert, als es der Lehrling je versucht hat!“

Andre Schnack, 17.08.2021

Figur/Inhalt:★★★★☆☆ 
Qualität★★★★☆☆ 
Preis★★★★☆☆ 
Sammlerwert★★★★☆☆ 

Hat der Review gefallen?

(Sehr schlecht, Schlecht, Mittel, Gut, Sehr gut)

Durchschnittsbewertung: 5 / 5. Anzahl Wertungen: 5

Keine Bewertung bislang, sei der erste!