Underworld

Action/Fantasy/Thriller
Action/Fantasy/Thriller

[Einleitung]
2003 erschien der erste einer sich dann sehr positiv entwickelnden Film-Reihe: „Underworld“. Regisseur Len Wiseman arbeitete nach einem Drehbuch von Autor Danny McBride. Vor der Kamera agieren Kate Beckinsale, Scott Speedman, Bill Nighy, Michael Sheen, Sophia Myles und weitere. „Underworld“ ist dem Fantasy- sowie auch dem Adventure-Genre zugehörig und zeichnet wohl eine eher düsterne Szenerie der fabelhaften Kreaturen Werwolf und Vampir im Krieg untereinander. „Underworld“ erscheint aus dem Angebot von Concorde Home Entertainment und ich konnte mir diese High Definition Version des Titels genauer anschauen. Von „Underworld“ gibt es nunmehr insgesamt fünf Filme.
Underworld weiterlesen

Ferdinand geht STIERisch ab

Animation/Adventure/Comedy
Animation/Adventure/Comedy

[Einleitung]
Der Animationsfilm „Ferdinand geht STIERisch ab“ (Originaltitel: Ferdinand) erschien 2017 in den Lichtspielhäusern und sprach nicht nur die Jüngeren unter uns, sondern die gesamte Familie an. Wie reagierte jedoch das Publikum auf diesen Aufruf, ist auch die technische Darbietung in Ordnung und kann auch der Humor und Witz der Geschichte überzeugen? Regisseur Carlos Saldanha arbeitete nach einem Drehbuch von Robert L. Baird, Tim Federle und Brad Copeland. Diese High Definition Blu-ray Disc Version des Films erscheint aus dem Angebot von Twentieth Century Fox Home Entertainment und ich hatte das Glück den Film nun ansehen zu können.
Ferdinand geht STIERisch ab weiterlesen

24 Hours to Live

Action/Science-Fiction/Thriller
Action/Science-Fiction/Thriller

[Einleitung]
Es gibt im Kino immer so gewisse Schübe, bei denen dann ein bestimmter Wert oder eine Einstellung intensiv vertreten und sozusagen ausgelebt wird. Hier ist das die Selbstjustiz. Und wer dachte, dass man seit „Ein Mann sieht rot“ mit Charles Bronson von 1974 keine Rache-Thriller mehr zu drehen braucht, der irrt vielleicht. Regisseur Brian Smrz arbeitete nach einem Drehbuch von ihm selbst und als Darsteller verpflichtete man hier Ethan Hawke, Xu Qing, Tanja van Graan, Paul Anderson sowie Rutger Hauer. Diese High Definition Blu-ray Disc Version erscheint aus dem Angebot von Universum Film.
24 Hours to Live weiterlesen

Hard Sun – Staffel 1

Crime/Drama/Science-Fiction/Serie
Crime/Drama/Science-Fiction/Serie

[Einleitung]
„Hard Sun“ erinnerte mich im ersten Moment an „Dark Sun“, das war eine recht erfolgreiche Erweiterungs-Box des Pen-and-Paper Rollenspiels Advanced Dungeons & Dragons aus dem Hause TSR. Doch hier geht es ganz und gar nicht im Fantasy, sondern eher um Science-Fiction. Die Produktion der British Broadcast Company (BBC) erscheint hier aus dem Angebot von polyband in Form eines 2-Discs Blu-ray Sets mit den ersten sechs Episoden der TV-Serie. In den führenden Rollen vor der Kamera sehen wir hier Jim Sturgess, Agyness Deyn, Nikki Amuka-Bird, Derek Riddell, Aisling Bea und weitere. Wer TV-Serien in den Zeiten ständig neuer Netflix Original-Veröffentlichungen mag, hier weiterlesen.
Hard Sun – Staffel 1 weiterlesen

Clever & Smart – In geheimer Mission

Animation/Comedy
Animation/Comedy

[Einleitung]
Mit dem Film „Clever & Smart – In geheimer Mission“ erschien 2014 ein Animationsfilm, der sich dem Duo Infernale eines Geheimdienstes, der grundsätzlich für das Gute eintritt. Mit dem Originaltitel „Mortadelo y Filemón contra Jimmy el Cachondo“ schuf Regisseur Javier Fesser, der auch gemeinsam mit Claro García und Cristóbal Ruiz am Drehbuch schrieb, eine Animationsfilm-Umsetzung zu den bekannten Comic-Vorlagen von Autor Francisco Ibáñez. „Clever & Smart – In geheimer Mission“ weckt somit die guten Erinnerungen an das, was ich damals in der Bibliothek unseres Orts erlebte, und zwar mit Clever & Smart Comic-Heften. Hier in Form der HD iTunes Download-Variante, die ich mir genauer anschaute.

[Inhalt]
Jimmy der Freak zwingt den Geheimdienst T.I.A. (Trans-Internationaler Agentenring) buchstäblich in die Knie und klaut den brandneuen Safe mitsamt Top-Secret Dokument aus dem Büro von Mister L. Ein klarer Fall für die Meisteragenten Clever & Smart, die mit der Hilfe von Dr. Baterius den wahnsinnigen Dieb stellen und das Dokument zurückbringen sollen. Doch als wäre das nicht genug, muss sich Jeff Smart noch mit dem monströsen Gangster „Monsteraffe“ herumärgern. Dieser ist aus dem Gefängnis entflohen und will sich an Smart für seine Verhaftung vor 15 Jahren rächen. Die beiden Top-Agenten der T.I.A. reiten sich von einem Schlamassel in den nächsten und lassen keinen Zweifel daran, dass sie die geheime Mission auf ihre chaotische Art und Weise lösen müssen.
(Quelle: iTunes)

[Kommentar]
So richtig auf Gegenliebe traf der Film nicht, wie es schien. Vielleicht ist eine spanische Comic-Verfilmung mit Slap-Stick auch nicht unbedingt das, was im weiteren Europa total gerne gesehen wird. Irgendeine Melange unglücklicher Umstände und sogenannten Side-Effects sorgt dafür, dass hier schlussendlich gar nichts so läuft, wie sich das irgendein Beteiligter auch nur annähernd vorstellt. „Clever & Smart – In geheimer Mission“ zielt auf jene unter uns ab, die auch schon Bekanntschaft mit den beiden Agenten gemacht haben, als Animations-Filme noch richtige Seltenheiten waren oder von Disney.

Hier geht es um die beiden Geheimagenten Fred Clever und Jeff Smart. Diese sind praktisch unkapputtbar und können binnen kürzester Zeit mehrere schlimme Tode sterben, ohne dabei wirklich ernsthaft Schaden zu nehmen. Sie sehen dann recht ramponiert aus und geben geistesabwesend sonderbare Geräusche von sich, wie die im Comic, wie „glglglgl“. Einfach herrlich. Denn eigentlich tun die beiden Gutes, wenn sie auch dem Zufall eben vieles zu verdanken haben. Das ist lustig und hin und wieder jedoch auch nur albern, ohne dabei lustig zu sein. Alles in allem bekommt man hier jedoch handwerklich solide animiert das, was man schon aus den Offline-Comics gewissermaßen gewohnt ist.

[Technik]
„Clever & Smart – In geheimer Mission“ bietet einen High Definition-Transfer im Bild-Format 2.35:1, freundlich von den Farben her und auch sauber im Umgang mit den Konturen der verschiedenen Bereiche und unterschiedlichen Bild-Elementen. Kompressionsartefakte gibt es nicht und das Geschehen folgt einem sauberen und ordentlichen Fluss, der sich eines hohen Gütegrads erfreut. Alles soweit sehr positiv und erfreulich. Alle Animationen sind ruckelfrei und es gibt keine Probleme seitens der technischen Umsetzung des Films auf den Download-Titel aus dem iTunes Store.

„Clever & Smart“ bietet Dolby Digital Ton mit 5.1 Kanälen in den Sprachen Spanisch (Original) und Deutsch (Synchronfassung). Wenn wir das spanische Original anschauen, dann wirkt das oftmals befremdlich auf mich. Dafür ist die deutsche Fassung gelungen, mir gefielen die Sprecher und der Ton hinterlässt einen ausreichend lebhaften und räumlichen Eindruck. Davon ab gibt es natürlich einige Action-Einlagen, die sich eines dynamischen Tons erfreuen und daran gewinnen. Rauschen oder andere Störungen sind nicht mit dabei.

[Fazit]
Wir haben es hier mit einem Vollzeit-Film zu tun, der komplett animiert daher kommt. Das hier ist kein Realfilm, wie der 2003 gefloppte „Clever & Smart“-Streifen. Das hier ist eben ein Animationsfilm, der hier mit einer Laufzeit von rund 91 Minuten aufwartet. Dieser Download-Titel aus dem Angebot des Apple iTunes Shops gehört zu denen, die für 3,99 Euro den Besitzer wechseln. Die Datei benötigt rund 4,3 Gigabyte für die High Definition-Version. Die Altersfreigabe liegt bei ab 6 Jahren, iTunes Extras gibt es nicht. Wer damals schon über „glglglgl…“ lachen konnte, der wird sich hier wohl fühlen. Mir machte der kurzweilige und weniger tiefsinnige Krams durchaus Spaß.

Andre Schnack, 21.05.2018

Film/Inhalt:★★★☆☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★☆☆☆ 
Extras/Ausstattung:★☆☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆ 

Reviews rund ums Heimkino