Schlagwort-Archive: Plastic-Statue

Cyberpunk 2077: V

Lesedauer: 4 Minuten

[Einleitung]
„Cyberpunk 2077“ ist eines der wohl besten Video-Games, welches ich in den letzten zwei Jahrzehnten gespielt habe. Vielleicht auch deswegen für mich, weil ich das damalige Pen & Paper Rollenspiel Cyberpunk geliebt hatte (wenngleich ich mehr dem AD&D (2nd Edition) Lager zugeneigt war). Natürlich gehört zu einem solch großartig angelegten Video-Titel auch ein gigantisches Marketing. Darunter zählten diverse Figuren aus PVC im Vorfeld, die zum Beispiel bei Messen wie der E3 in den USA an den Mann gebracht worden sind. In der Collector’s Edition der PS4-Version befanden sich viele tolle Dinge, neben dem exzellenten Spiel. Auch eine Figur von V auf einem Motorrad in Action, wie aus einer Spielszene gegriffen, befindet sich im großen Karton.
Cyberpunk 2077: V weiterlesen

Princess Mononoke – Studio Ghibli Cominica Memorial Figure

Lesedauer: 4 Minuten

[Einleitung]
Vor knapp 20 Jahren sah ich mir den japanischen Animationsfilm „Prinzessin Mononoke“ an und war hellauf begeistert. Was für ein wunderbar inszenierter und erzählter Film mit Tiefsinn, Aussage und einer unfassbar intensiven Wirkung auf das Publikum. Über die Jahre hinweg sammelte sich die eine oder andere DVD-, später dann Blu-ray Disc Sonder-Edition an. Hier ein Steelbook, dort ein kleines Extra zum „ins-Regal-stellen“. Und dabei verpasste ich tatsächlich zwei ganz wunderbare Figuren aus Kunststoff.

In Wahrheit hatte ich dazumal noch keinerlei Interesse an jedweden Sammel-Figuren oder limitierten Resin- oder Kunststoff Deko-Objekten. Dies änderte sich eben 20 Jahre später und nun bin ich stolzer Besitzer der beiden Figuren San (reitend auf Moro) sowie Ashitaka auf Jakkul. Alle beide PVC/ABS-Figuren kommen aus dem Vertrieb von Cominica und sind Original Studio Ghibli Memorial-Produkte. Die limitierte Sammler-Figur zu San auf Moro schaute ich mir hier sehr genau an. Sie erschien 2001.
Princess Mononoke – Studio Ghibli Cominica Memorial Figure weiterlesen

Eivor Wolfsmal (Assassin’s Creed Valhalla)

Lesedauer: 5 Minuten

[Einleitung]
Aus dem Bereich der detaillierten PVC-Figuren erscheint auch ein Modell zum aktuellen Ubisoft-Spiele Kracher „Assassin’s Creed Valhalla“, eine PVC-Kunststoff Figur zur Hauptfigur Eivor Wolfsmal. Das weckte wikingergroßes Interesse bei mir, also besorgte ich mir eine dieser Figuren, um sie mir genauer anzuschauen. Außerdem gefiel mir der Gedanke eine Figur zu einem Spiel zu haben, in welches viele Lebensstunden geflossen sind. Was taugt also Eivor Wolfsmal als Sammlerfigur in PVC-Plastik für die Freunde des Spiels oder den Figuren-Junkie?
Eivor Wolfsmal (Assassin’s Creed Valhalla) weiterlesen

Akira: Tetsuo

Lesedauer: 4 Minuten

[Einleitung]
Akira“ ist mit Sicherheit ein Meilenstein der Filmgeschichte, wenn es um animierte Filme geht, genauer, um Manga-Titel (Comics), die zu Zeichentrick-Filmen werden. Dies war 1988 und ist nunmehr bereits 33 Jahre her. Wow! „Akira“ (Science-Fiction) und „Prinzessin Mononoke“ (Fantasy) sind neben dem Anime „Ghost in the Shell“ absolute Meilensteine und jeder sollte sie gesehen haben, wenn man etwas über Filme diskutieren möchte. Sie gelten als vielartig rezitiert und sind zudem auch aus heutiger Sicht zeitlos (genial) im Storytelling. „Akira – Tetsuo“ ist eine PVC-Sammler Figur, schickt präsentiert in einer Display-Box, die mir allerdings nicht mehr vorliegt. Alle Bilder unten sind entweder von meiner Figur aufgenommen oder aber entsprechend mit Quelle versehen kommentiert. Akira: Tetsuo weiterlesen

T-800

Lesedauer: 3 Minuten

[Einleitung]
In diesem Review schaute ich mir eine eher kleinere Action-Figur aus dem Hause Neca an. Die Figur ist seit 2015 (ohne Limitierung oder Auflage) im Handel und knappe 18cm groß. Sie gehört zu den Plastik-Vertretern und kann über verschiedene Gelenkpunkte unterschiedliche Situationen nachstellen. Ausgestattet wird Arnold Schwarzeneggers Ebenbild mit Lederjacke und einigen Ausrüstungsgegenständen. Klar ist dem Film-Kenner sofort, dass es sich hier um die Szene mit Minigun im Cyberdine-Gebäude handelt. Besonderheit scheint auch, dass wir es mit drei unterschiedlichen Köpfen zu tun bekommen hier.
T-800 weiterlesen